Sexualstraftäter in Deutschland2018-Wiesbaden: 23j. Frau vergewaltigt-Phantombild-Video

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5146
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2018-Wiesbaden: 23j. Frau vergewaltigt-Phantombild-Video

Ungelesener Beitrag von Patty » So 16. Sep 2018, 20:36

POL-WI: Pressemeldung der Wiesbadener Kriminalpolizei
14.09.2018 – 11:17

Pahntombild.jpg

Phantombild
Bild-Infos Download

Wiesbaden (ots) - Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - wer kennt diesen Mann? Wiesbaden, Klopstockstraße, 01.07.2018, circa 03:15 Uhr

(He)Nach einem durch die Geschädigte angezeigten sexuellen Übergriff, welcher in der Wiesbadener Kloppstockstraße stattgefunden haben soll, fahndet die Kriminalpolizei nun mit einem Phantombild nach dem Täter. Der Übergriff ereignete sich, den Angaben der Geschädigten zufolge, in der Nacht vom 30. Juni auf 01. Juli, um circa 03:15 Uhr und wurde erst verspätet bei der Polizei angezeigt. Nach den ersten intensiven Ermittlungen und durchgeführten Vernehmungen liegt nun ein Phantombild vor. Wie die 23-jährige Geschädigte der Polizei gegenüber erklärt, befand sie sich zur Tatzeit auf dem Heimweg, von der Schiersteiner Straße kommend, in Richtung Biebricher Allee. Im Bereich der in der Klopstockstraße gelegenen Gutenbergschule, sei es dann zu dem Übergriff gekommen. In der Nähe des dort gelegenen Tennisplatzes habe ein Täter die Geschädigte von hinten gegriffen, zur Seite in ein Gebüsch gezogen und sei sexuell übergriffig geworden. Anschließend sei der Täter in Richtung Schenkendorfstraßen geflüchtet. Täterbeschreibung: 40-50 Jahre alt, 1,80 m -1,90 m groß, normale Gestalt mit Bauchansatz, Halbglatze mit Haarkranz leicht grau, weißes T-Shirt, kurze Sporthose, Sportschuhe. Das Fachkommissariat für Sexualdelikte (K12) ermittelt in diesem Fall und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-3333 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1041 / 1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/4061307
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen und wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5146
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Video

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 16. Okt 2018, 20:22

Kurzfahndungen Wer kennt diesen Mann?

Veröffentlicht am 20.09.18 um 11:23 Uhr

Das Phantombild ist nach einer Vergewaltigung in Wiesbaden entstanden. Eine 23-jährige Frau wurde in der Nacht vom 30. Juni auf den 01. Juli von dem Mann in der Klopstockstraße ins Gebüsch gezogen und vergewaltigt. Der Täter flüchtete.


https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a ... a-322.html
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen und wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Sexualstraftäter in Deutschland“