Aufgeklärte Todesfälle in Deutschland und Europa(z.B.Unfall, keine Tötungsdelikte)2018-Suche nach Stephan L.-tot aufgefunden-Todesursache erfrieren

Bitte nur zur Information posten, nach gegebener Zeit auch wieder löschen!

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1931
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2018-Suche nach Stephan L.-tot aufgefunden-Todesursache erfrieren

Ungelesener Beitrag von Hercules » Do 25. Jan 2018, 12:57

POL-HM: 52-jähriger Mann aus Bad Münder vermisst
25.01.2018 – 12:23
Bad Münder / Hess. Oldendorf (ots) - Suchmannschaften durchkämmen derzeit ein Waldgebiet bei Hess. Oldendorf-Zersen nach einem 52-jährigen Mann aus Bad Münder.

Der Kontakt zum 52-jährigen ist bereit am Sonntag, 21.01.2018, abgebrochen. Zusammen mit ihm soll auch der von ihm benutzte VW Golf verschwunden sein. Die Polizeidienststelle in Bad Münder wurde durch Angehörige des Vermissten am Dienstagabend informiert.

Ermittlungen im großen Freundes- und Bekanntenkreis des 52-Jährigen führten am Abend zu keinem Ergebnis. Noch in der Nacht wurden durch Polizeistreifen Wanderparkplätze des Deister- und Süntelgebietes sowie andere möglichen Hinwendungsorte abgefahren.

Im Rahmen einer Absuche am Folgetag, die auf weitere Gebiete ausgedehnt wurde, konnte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeistation Hess. Oldendorf in den Mittagsstunden den gesuchten VW Golf auf dem Wanderparkplatz bei Hess. Oldendorf-Zersen auffinden.

Zusammen mit einer Rettungshundestaffel wurde ein Polizeihubschrauber angefordert. Sowohl die Absuche mit dem Hubschrauber als auch Suche am Boden mit Hunden erbrachte keine neuen Erkenntnisse. Die Suche wurde in den Abendstunden unterbrochen und am heutigen Donnerstagmorgen durch Alarmierung von Feuerwehrkräften fortgesetzt. Bislang verlief die Absuche ergebnislos.

Der Vermisste ist 180 - 185 cm groß und schlank. Er hat wenig Haupthaar. Zur Bekleidung des Gesuchten liegen keine Hinweise vor.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Gesuchten nimmt die Polizei in Bad Münder (Tel. 05042/9331-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienst ... rmont_holz

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/3849596

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1931
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Nachtragsmeldung mit Foto

Ungelesener Beitrag von Hercules » Do 25. Jan 2018, 13:00

POL-HM: Nachtragsmitteilung zur Meldung "52-jähriger Mann aus Bad Münder vermisst": Foto des Gesuchten liegt vor
25.01.2018 – 12:36

seit Sonntagabend in Bad Münder vermisst: Stephan Lamm Bild-Infos Download
Bad Münder / Hess. Oldendorf (ots) - Als Nachtrag zur unserer Pressemitteilung wird hier das Foto des gesuchten Stephan Lamm veröffentlicht.

Wo ist der Gesuchte seit Sonntag gesehen worden? Wer hatte seit Sonntagabend mit ihm Kontakt?

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Bad Münder (Tel. 05042/9331-0).

Link zur Ursprungsmitteilung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/3849596

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienst ... rmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/3849614

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4845
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Todesursache noch unklar

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 26. Jan 2018, 18:11

POL-HM: Nachtragsmitteilung zur Meldung "52-jähriger Mann aus Bad Münder vermisst": Vermisster tot im Wald aufgefunden
26.01.2018 – 16:49
1 weiterer Medieninhalt
Die Einsatzkräfte mussten weite Wege zu Fuß zurücklegen, um den Einsatzort erreichen zu können.
Bild-Infos Download

Bad Münder / Hess. Oldendorf (ots) - Der seit mehreren Tagen vermisste 52-jährige Mann aus Bad Münder ist tot.

Eine Frau entdeckte heute Mittag während ihrer Wandertour im unzugänglichen Waldgebiet nördlich von Hess. Oldendorf-Zersen in der Nähe der Blutbachquelle eine leblose Person. Nachdem Polizei, Rettungsdienst und Notarzt den Auffindeort zu Fuß erreicht hatten, konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.

Die Identität des Toten steht fest: es handelt sich um den vermissten 52-Jährigen aus Bad Münder.

Die Tatortgruppe der Polizei Hameln hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Umstände, die zum Tod des Mannes geführt haben, sind bislang ungeklärt.

Die Feuerwehr hatte abschließend die Aufgabe, den Leichnam zu bergen und an den Bestatter zu übergeben.

Link zur Ursprungsmitteilung: www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/3849596

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienst ... rmont_holz
minden/

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/3851060
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4845
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Todesursache erfrieren

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 13. Sep 2018, 20:45

ZERSEN/BAD MÜNDER. Der am Freitagmittag tot aufgefundene Mann aus Bad Münder ist vermutlich erfroren. Zu diesem Schluss sind die Todesursachen-Ermittler der Polizeiinspektion Hameln nach intensiven Nachforschungen und Untersuchungen gekommen.

veröffentlicht am 31.01.2018 um 13:03 Uhr

https://www.dewezet.de/blaulicht/blauli ... 36340.html
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Aufgeklärte Todesfälle in Deutschland und Europa(z.B.Unfall, keine Tötungsdelikte)“