2020-Süchteln: Peter R. aus Klinik geflüchtet-zurück in Klinik

müssen auch immer baldigst gelöscht werden!

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5273
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

2020-Süchteln: Peter R. aus Klinik geflüchtet-zurück in Klinik

Ungelesener Beitrag von Patty »

15.05.2020 – 19:12

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Straftäter aus LVR-Klinik geflohen
Viersen-Süchteln (ots)

Am Freitag floh der 59-jährige Peter R. aus den Rheinischen Kliniken in Süchteln. Dort war der wegen Körperverletzungsdelikten verurteilte Mann nach § 63 Strafgesetzbuch untergebracht.

Peter R. ist ca. 1,70 Meter groß und etwa 70 Kilo schwer. Er ist schlank und ist an beiden Armen tätowiert. Er hat kurze graue Haare und blaue Augen. Zum Zeitpunkt des Entweichens trug Peter R. vermutlich einen schwarzen Jogginganzug mit weißer Schrift.

Erste Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Personenspürhund eingesetzt wurde, blieben bislang ohne Erfolg.

Die Polizei fahndet öffentlich mit einem Bild nach Peter R. Dieses finden Sie im Fahndungsportal NRW unter folgendem Link: https://polizei.nrw/fahndungen/bekannte ... k-geflohen

Rückfragen zum Entweichen richten Pressevertreter bitte an die Pressestelle des LVR. Hinweise auf den Aufenthaltsort von Peter R. bitte an die Polizei in Viersen über den Notruf 110 oder an jede andere Polizeidienststelle. Zentrale Telefonnummer der Polizei Viersen: 02162/377-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Udo Breuer
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4598537
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5273
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Re: 2020-Süchteln: Peter R. aus Klinik geflüchtet-Fotofahndung

Ungelesener Beitrag von Patty »

Viersen-Süchteln: Straftäter aus LVR-Klinik geflohen

HINWEIS ZU IHRER SICHERHEIT
Hinweise auf Peter R. bitte an die Polizei in Viersen über den Notruf 110.






Rückfragen zum Entweichen richten Pressevertreter bitte an die Pressestelle des LVR.

Aktualisiert
15. Mai 2020

Viersen-Süchteln: Straftäter aus LVR-Klinik geflohen

Am Freitag floh der 59-jährige Peter R. aus den Rheinischen Kliniken in Süchteln. Dort war der wegen Körperverletzungsdelikten verurteilte Mann nach § 63 Strafgesetzbuch untergebracht. Peter R. ist ca. 1,70 Meter groß und etwa 70 Kilo schwer. Er ist schlank und ist an beiden Armen tätowiert. Er hat kurze graue Haare und blaue Augen. Zum Zeitpunkt des Entweichens trug Peter R. vermutlich einen schwarzen Jogginganzug mit weißer Schrift. Erste Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Personenspürhund eingesetzt wurde, bleiben bislang ohne Erfolg.


Informationen zur Tat

Tatzeit
15.05.2020 11:43
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Beschreibung der Person
Größeca. 1,70m
Haarfarbe grau
Augenfarbe blau
Figur schlank


https://polizei.nrw/fahndungen/bekannte ... k-geflohen
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5273
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

zurück in der klinik

Ungelesener Beitrag von Patty »

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Antworten

Zurück zu „gefundene mögliche Straftäter/in gegen Leib und Leben (keine Sexualdelikt)“