Vermisste Kinder 2010-20192019-Suche nach 15j. Ha Anh N.

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5130
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2019-Suche nach 15j. Ha Anh N.

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 10. Aug 2019, 20:20

08.08.2019 – 15:49

Polizeipräsidium Mannheim
POL-MA: Heidelberg: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer Jugendlichen aus Vietnam
POL-MA: Heidelberg: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer Jugendlichen aus Vietnam

HAN1.jpg
HAN2.jpg
HAN2.jpg (9.73 KiB) 261 mal betrachtet


Bild-Infos Download

Heidelberg (ots)

Die 15-jährige Ha Anh N. besuchte seit Juni diesen Jahres eine Sprachschule in Heidelberg. Sie brach am 15.07.2019 den Sprachkurs ab, kehrte seither nicht in ihre Unterkunft in Heidelberg zurück. Letztmals meldete sie sich am 18.07.2019 telefonisch bei ihrer Mutter. Seither gilt sie als vermisst.

Der für Ende Juli vorgesehen Rückflug nach Vietnam wurde von ihr nicht wahrgenommen.

Hinweise auf den Aufenthaltsort sind nicht bekannt. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen zum Aufenthalt der 15-jährigen Jugendlichen aufgenommen und bereits umfangreiche Maßnahmen getroffen, die bislang jedoch nicht zum Auffinden der Vermissten führten.

Ha Anh N. wird wie folgt beschrieben:

157 cm, 47 kg, schlank, südostasiatische Erscheinung, schulterlanges schwarzes Haar mit Pony, braune Augen, Schuhgröße 36-37, trug vermutlich auffällige schwarz-weiße Schuhe mit Hai-Mund, führte grauen Rucksack in Dreiecksform mit goldenem Reißverschluss mit sich, goldenes Iphone 6s, spricht Vietnamesisch und Englisch, bernsteinfarbene Handkette aus Plastik.

Außerdem führt sie vermutlich mit sich: zwei weitere Paar Schuhe, zwei Blusen (gestreift und kariert), zwei Hosen (schwarz und braun), ein rot-weiß-dunkelblaues und ein weiß-schwarzes T-Shirt, sowie eine kleine schwarze Umhängetasche mit Aufdruck einer Comicfigur.

Es liegen keine Erkenntnis vor, dass die Jugendliche Opfer einer Straftat geworden ist, auch gibt es keine Hinweise darauf, dass sie sich in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der Jugendlichen geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4344130
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen und wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5130
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Weiteres Foto

Ungelesener Beitrag von Patty » So 11. Aug 2019, 19:37

HAN3.jpg


Vermisst wird
Ha Anh N.
Tatort: 69120 Heidelberg Tatzeit- /Raum
15.07.2019, 19:00 Uhr
Geschlecht
weiblich Nationalität
vietnamesisch Grösse
157 cm Figur
schlank Alter
15 Jahre Augenfarbe
dunkel Haare
schulterlang mit Pony Haarfarbe
schwarz Erscheinung
asiatisch
Medien zur Fahndung

Icon Wer hat die Vermisste seit dem 15. Juli 2019 gesehen oder kann Hinweise auf ihren Aufenthalt geben?
Sachverhalt

Seit Ende Juni besuchte die 15-jährige Vietnamesin Ha Anh N. einen Sprachkurs in Heidelberg.
Diesen brach sie bereits nach zwei Wochen ab, telefonierte einige Tage später nochmal mit Angehörigen in Vietnam und ist seither unbekannten Aufenthalts.
Hinwendungsorte bzw. Kontaktpersonen sind nicht bekannt.

Es liegen aktuell keine Hinweise vor, wonach sich Ha Anh. N. in einer hilflosen Lage befinden oder Opfer einer Straftat geworden sein könnte.

Besondere Merkmale

Hinweise zur Bekleidung der Vermissten liegen nicht vor.
Besondere Hinweise

Die Vermisste spricht nur Vietnamesisch und Englisch.

Wer hat die Vermisste seit dem 15. Juli 2019 gesehen oder kann Hinweise auf ihren Aufenthalt geben?

Polizeipräsidium Mannheim
Kriminalpolizeidirektion Heidelberg
Römerstraße 2-4
69115 Heidelberg

Tel.: 0621 174 5555

E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.

https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/ ... sstenfall/
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen und wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)


Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Kinder 2010-2019“