1993-Mord an Petra Schmidt

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 2043
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

1993-Mord an Petra Schmidt

Ungelesener Beitrag von Hercules »

Petra Sch.jpg
Petra Sch.jpg (3.52 KiB) 7160 mal betrachtet
Mörder wartete im Auto
16.12.2008 | 21:00 Uhr





Details zum Datenschutz
Die Leiche der Prostituierten Petra Schmidt wurde 1993 an der Schederhofstraße gefunden. Der Täter hatte die 27-Jährige erwürgt und mit einem Schraubenzieher erstochen


weiter im Link..
http://www.derwesten.de/staedte/essen/m ... 60113.html
Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1447
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Re: 1993-Mord an Petra Schmidt

Ungelesener Beitrag von senia54 »

der link geht nicht mehr, vielleicht sollten wir einen neuen suchen!

Ich finde keinen Artikel mehr bei google ich frag mich warum? Wurde da vielleicht eine Klärung erreicht?
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken
Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5364
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 1993-Mord an Petra Schmidt

Ungelesener Beitrag von Patty »

Sonntag, 05.09.1993, Essen
Hintergründe

Petra Schmidt führte bis Anfang der 80er Jahre ein völlig normales Leben. Sie arbeitete als Altenpflegerin und lebte mit ihrer Familie in der Nachbarstadt Bottrop. Doch im Alter von 16 Jahren macht sie Bekanntschaft mit Drogen und kommt nicht mehr davon los. Sie beginnt ihr Leben zu zerstören und Eltern, Freunde sowie Bekannte leiden mit ihr. Doch sie kennt keine Gnade - vor allem nicht mit sich selbst. Zuerst verliert sie Job, dann den Kontakt zu Eltern und Freunden; “am Ende verdiente sie auf dem Essener Straßenstrich das Geld für ihre Drogen”, so Oberkommissar Peitz.

Auch am 5. September gegen 23.15 Uhr torkelt die 27-Jährige, die kurz zuvor eine Entgiftung in einer Spezialklinik abgebrochen hatte, vom Heroin berauscht über die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Hauptbahnhof. Sie hält sie an diesem Septemberabend auf dem Straßenstrich Ausschau nach Kunden. Sie muss nicht lange warten. Nur kurze Zeit später steigt “Pedel” in der Nähe des Hauptbahnhofs in einen dunklen Wagen und unterschreibt damit ihr Todesurteil. “Fakt ist, dass Petra Schmidt hier von einigen Kolleginnen zum letzten Mal lebend gesehen wurde”, sagt Oberkommissar Peitz.

Der Mörder von Petra wurde bis heute nicht gefunden.
Quellen

Mörder wartete im Auto, Der Westen (WAZ), 16.12.2008

http://www.sexindustry-kills.de/doku.ph ... ra_schmidt

Ich habe keinen Link gefunden, der von einer Aufklärung der Tat berichtet.
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Die Trauer ist wie ein Fluss-du kannst ihn nicht eindämmen und auch nicht schneller fließen lassen.
GinAngel
Beiträge: 3
Registriert: Di 13. Dez 2016, 07:09

Re: 1993-Mord an Petra Schmidt

Ungelesener Beitrag von GinAngel »

Ich würde gerne wissen ob der Mörder gefunden wurde. Petra war eine sehr gute Freundin von mir. Sie war ein guter Mensch, trotz der Sucht.
Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5364
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 1993-Mord an Petra Schmidt

Ungelesener Beitrag von Patty »

Liebe GinAngel,

ich habe gerade noch mal im Internet geschaut, ob es neue Nachrichten gibt, habe aber nichts gefunden.

Letztendlich kann nur die Polizei darüber Auskunft geben ob sich etwas getan hat; aber auch dann wäre
davon sicher im Internet zu lesen gewesen.

Ich finde es toll, dass Du an Deine Freundin denkst und hoffe, dass es irgendwann Nachrichten gibt, die
zur Aufklärung beitragen.

Alles Liebe und Gute für Dich,

Patty
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Die Trauer ist wie ein Fluss-du kannst ihn nicht eindämmen und auch nicht schneller fließen lassen.
Antworten

Zurück zu „Ungeklärte Morde an Erwachsenen 1990-1999“