Spanien2015-Lisa Brown vermisst,Simon Corner (Freund)gesucht,angeblich in Pattaya gesehen

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1402
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2015-Lisa Brown vermisst,Simon Corner (Freund)gesucht,angeblich in Pattaya gesehen

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 12. Apr 2016, 07:03

gesuchter-freund-einer-in-spanien-vermissten-britin-angeblich-in-pattaya-entdeckt (1).jpg
Gesuchter Freund einer in Spanien vermissten Britin angeblich in Pattaya entdeckt
PDFDruckenE-Mail
Malaga/Pattaya - Ein 33-jähriger Brite, der nach dem rätselhaften Verschwinden seiner ebenfalls britischen Freundin an der Costa del Sol mit europaweitem Haftbefehl gesucht wird, wurde nun angeblich von einem Touristen in Pattaya gesehen.

Der Vorfall ereignete sich im November 2015 an einem kleinen Ort an der Costa del Sol in Spanien, wo Lisa Brown (im Bild links) ihrer in England lebenden Familie mitteilte, dass sie in zwei Tagen umziehen und einen neuen Job in Gibraltar übernehmen werde. Danach verlor sich die Spur der 32-jährigen Britin. Scheinbar verließ sie ihr Haus, kam aber nicht an ihrem Ziel an. Ihr Handy scheint verschwunden zu sein und kann nicht geortet werden.

Die spanische Polizei wollte als erstes Herrn Simon Corner (33), den Freund der verschwundenen Frau zu den rätselhaften Vorgängen befragen, musste jedoch mit Erstaunen feststellen, dass dieser ebenfalls nicht mehr erreichbar war.



Im Januar wurde Corner (Im Bild rechts) von einem Reporter am Flughafen in Malaga erkannt und angesprochen. Im Gespräch erklärte er, dass es einige Missverständnisse gegeben habe und er untergetaucht sei, weil er Angst gehabt habe, man wolle ihm etwas unterschieben. Er habe allerdings erkannt, dass dies ein Fehler gewesen sei und wolle sich jetzt der Polizei stellen.

Eine Lüge, wie sich später herausstellte, denn nach dem unfreiwilligen Gespräch meldete sich Corner keineswegs bei den Behörden sondern tauchte erneut unter. Seit Ende Januar wird er europaweit per Haftbefehl gesucht.

Vor einigen Tagen brachte die britische Onlinezeitung Daily Record einen weiteren Bericht über die Ermittlungen in dem Fall mit einem Foto des Gesuchten. Einen Tag später meldete sich ein aufgeregt klingender Tourist aus Pattaya bei der Zeitung und berichtete, dass er Corner im Ostküstenseebad gesehen habe. „Ich hatte den Bericht in der Zeitung gelesen. Einen Tag später kam mir der Mann in der Stadt entgegen. Es ist definitiv kein Irrtum; ich bin mir sicher, dass er es war!“

Ob die Behörden in Europa auf die Meldung reagieren werden und wenn ja in welcher Form, ist bisher nicht bekannt.



http://www.wochenblitz.com/nachrichten/ ... deckt.html
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Spanien“