aus Deutschland2015-Lahnstein: Säugling vor Krankenhaus ausgesetzt-er ist gesund

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2015-Lahnstein: Säugling vor Krankenhaus ausgesetzt-er ist gesund

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 6. Jul 2015, 11:28

Erstellt am Montag, 06. Juli 2015 10:32

In den frühen Morgenstunden des heutigen Montag, 6. Juli 2015, wurde ein Säugling vor dem Eingang des St.-Elisabeth-Krankenhauses in Lahnstein, Ostallee 3, ausgesetzt. Durch einen Mitarbeiter des Krankenhauses wurde der kleine Junge gegen 5.30 Uhr in Kissenbezügen eingepackt und unter einer Decke liegend in einem roten Plastik-Einkaufskorb gefunden und umgehend zur Säuglingsstation des Krankenhauses verbracht. Hier wird der Säugling derzeit betreut. Der Junge ist nach ersten ärztlichen Untersuchungen nur wenige Stunden alt und wohlauf. Weitere Angaben können zurzeit nicht gemacht werden. Die Kriminalpolizei Koblenz hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Koblenz unter der Telefonnummer 0261/103-0 oder die Polizeiinspektion Lahnstein, Telefon 02621/9130.

http://www.eifel-journal.de/region-aktu ... s-gefunden
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2015-Lahnstein: Säugling vor Krankenhaus ausgesetzt-er ist gesund

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 6. Jul 2015, 21:29

06.07.2015, 11:40 - Polizeipräsidium Koblenz

Lahnstein, Neugeborener Säugling – Polizei veröffentlicht Fotos


Neue Ermittlungsansätze erhoffen sich die Beamten der Kripo Koblenz mit der Veröffentlichung von Fotos der Decke, Kissenbezüge und des Einkaufskorbs, in dem der neugeborene Junge am heutigen frühen Morgen (6.7.2015) vor dem Lahnsteiner St.-Elisabeth-Krankenhaus gefunden wurde.
Einkaufskorb.jpg
Einkaufskorb.jpg (13.09 KiB) 2792 mal betrachtet
Körbchen

Das Baby, das zwischen 4.45 Uhr und 5.30 Uhr auf den Treppenstufen zum Eingang des Krankenhauses abgelegt wurde, war bei einer Außentemperatur von 19 Grad in den Kissenhüllen und der Decke warm eingepackt.. Die Beamten der Kripo davon aus, dass die unbekannte Mutter das Kind absichtlich dort abgelegt hat, damit es schnell gefunden wird.

Kissenhülle 1
Kissenhülle.jpg
Kissenhülle.jpg (17.33 KiB) 2792 mal betrachtet
Kissenhülle 2
Kissenhülle 2.jpg
Kissenhülle 2.jpg (17.15 KiB) 2792 mal betrachtet
Detailaufnahme Decke
Decke.jpg
Decke.jpg (15.87 KiB) 2792 mal betrachtet
Dem kleinen Jungen, der nach Auskunft der Ärzte etwa drei Stunden vor seinem Auffinden geboren wurde, geht es gut. Er hatte keinerlei Verletzungen.
Das Jugendamt ist informiert und wird sich weiter um den Jungen kümmern.

Da aber auch nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Mutter selbst medizinische Versorgung benötigt, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung unter der 0261/103-0.

Hier finden Sie unsere Pressemeldung vom heutigen Vormittag.



Polizeipräsidium Koblenz
Moselring 10/12
56068 Koblenz
Telefon: 0261/103-0

http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/ ... s=true.htm
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

ban
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 10:31
Wohnort: NRW
Germany

Re: 2015-Lahnstein: Säugling vor Krankenhaus ausgesetzt-er ist gesund

Ungelesener Beitrag von ban » Sa 27. Feb 2016, 11:16

Patty hat geschrieben:Erstellt am Montag, 06. Juli 2015 10:32

In den frühen Morgenstunden des heutigen Montag, 6. Juli 2015, wurde ein Säugling vor dem Eingang des St.-Elisabeth-Krankenhauses in Lahnstein, Ostallee 3, ausgesetzt. Durch einen Mitarbeiter des Krankenhauses wurde der kleine Junge gegen 5.30 Uhr in Kissenbezügen eingepackt und unter einer Decke liegend in einem roten Plastik-Einkaufskorb gefunden und umgehend zur Säuglingsstation des Krankenhauses verbracht. Hier wird der Säugling derzeit betreut. Der Junge ist nach ersten ärztlichen Untersuchungen nur wenige Stunden alt und wohlauf. Weitere Angaben können zurzeit nicht gemacht werden. Die Kriminalpolizei Koblenz hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Koblenz unter der Telefonnummer 0261/103-0 oder die Polizeiinspektion Lahnstein, Telefon 02621/9130.

http://www.eifel-journal.de/region-aktu ... s-gefunden
:dankeschoen: :zeitung: :turnschuh:

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „aus Deutschland“