2016-Suche nach Jameela A. (schwanger)

Moderatoren: Hercules, Patty, senia54

Benutzeravatar
Hopedieslast
Beiträge: 18
http://phpbb3styles.net
Registriert: Di 2. Feb 2016, 17:05

2016-Suche nach Jameela A. (schwanger)

Ungelesener Beitrag von Hopedieslast »

Zirndorf.Seit Mittwochabend wird die 32-jährige Jameela A. aus Zirndorf im Landkreis Fürth vermisst. Die Polizeiinspektion Zirndorf bittet nun um Hinweise, die Aufschluss über den Verbleib der Vermissten geben.
Jameela A.jpg
Jameela A.jpg (10.66 KiB) 3089 mal betrachtet
Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Vermisste in Lebensgefahr befindet, teilt die Polizei mit. Anlas zur Sorge gebe die Schwangerschaft der Vermissten, bei der Komplikationen.

Eine genaue Beschreibung von Jameela A. liegt nicht vor, es gibt nur ein Foto. Auffallend ist laut Polizei, dass die Vermisste einen entsprechend großen Schwangerschaftsbauch hat. Sie lebt mit ihrer Familie als Asylbewerberin in Deutschland. Die Polizei hat bereits nach ihr gesucht, konnte die Frau aber bisher nicht finden.

Hinweise über den Aufenthaltsort der vermissten Jameela A. nimmt die Polizeiinspektion Zirndorf unter der Telefonnummer (09 11) 9 69 27-0 entgegen.

http://www.mittelbayerische.de/region/n ... 44166.html

.
Jameela A (2).jpg
Jameela A (2).jpg (10.21 KiB) 3087 mal betrachtet
Zirndorf (ots) - Seit Mittwochabend (17.02.2016) wird die 32-jährige Jameela A. aus Zirndorf (Landkreis Fürth) vermisst. Die Polizeiinspektion Zirndorf erbittet Hinweise, die Aufschluss über den Verbleib der Vermissten geben.

Aufgrund einer bestehenden Schwangerschaft, bei der offensichtlich Komplikationen auftraten, ist nicht auszuschließen, dass sich Frau A. in Lebensgefahr befindet.

Von Frau A. liegt leider keine Personenbeschreibung vor. Auffallend ist ein entsprechend großer Schwangerschaftsbauch.

Bereits eingeleitete Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei verliefen bisher ohne Erfolg.

Frau A. ist gemeinsam mit ihrer Familie als Asylbewerberin in Deutschland.

Hinweise über den Aufenthaltsort von Frau A. nimmt die Polizeiinspektion Zirndorf unter der Telefonnummer 0911 96927-0 entgegen.

Christian Daßler/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/


http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3256279
Die Hoffnung hilft uns leben. (Goethe)

Antworten

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“