Vermisste Erwachsene 2010-20192016-Suche nach 69-j.Frau (aus dem Kongo) in Lohmar

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hopedieslast
Beiträge: 18
Registriert: Di 2. Feb 2016, 17:05
Germany

2016-Suche nach 69-j.Frau (aus dem Kongo) in Lohmar

Ungelesener Beitrag von Hopedieslast » Mi 10. Feb 2016, 15:43

frv.jpg
frv.jpg (4.12 KiB) 3699 mal betrachtet
Lohmar (ots) - Seit dem 08.02.2016 gegen 15:00 Uhr wird in Lohmar eine 69-jährige Frau aus dem Kongo vermisst. Die Seniorin, die seit Dezember 2015 in einer Lohmarer Flüchtlingsunterkunft am Dammweg wohnt, hatte sich am Rosenmontag von ihrer Enkelin verabschiedet, da sie spazieren gehen wollte. Von diesem Spaziergang kehrte die 69-Jährige bisher nicht zurück, so dass sich die Enkelin am späten gestrigen Abend an die Polizei wandte. Seit den frühen Morgenstunden laufen umfangreiche Suchmaßnahmen unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers und mehreren Suchhunden. Die gesundheitlich beeinträchtigte Vermisste wird als circa 150cm große, schwarzhaarige Frau mit afrikanischem Erscheinungsbild beschrieben. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie eine schwarze Hose, ein lange schwarze Jacke und braune Schuhe. Zudem ist sie Brillenträgerin. Die Suchmaßnahmen nach der 69-Jährigen dauern derzeit noch an. Die Polizei bittet um Mithilfe! Sachdienliche Hinweis zur Person oder ihren Verbleib nimmt die Polizei in Siegburg unter 02241 541-3121 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/3248394
Die Hoffnung hilft uns leben. (Goethe)


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4981
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Foto der Frau

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 10. Feb 2016, 17:16

POL-SU: Vermisstensuche in Lohmar - Nachtragsmeldung
10.02.2016 – 17:07
POL-SU: Vermisstensuche in Lohmar - Nachtragsmeldung
vermisstenfall lohmar.jpg
vermisstenfall lohmar2.jpg
vermisstenfall lohmar2.jpg (2.94 KiB) 3717 mal betrachtet
Vermisste Person aus Lohmar
Bild-Infos Download

Lohmar (ots) - Im Rahmen der Vermisstensuche, siehe hierzu unsere Meldung von heute, 15:02 Uhr, veröffentlicht die Polizei das beigefügte Foto der Vermissten. (Kü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/3248601
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4981
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Suche bisher ohne Erfolg

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 10. Feb 2016, 20:14

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Hopedieslast
Beiträge: 18
Registriert: Di 2. Feb 2016, 17:05
Germany

Neue Hinweise

Ungelesener Beitrag von Hopedieslast » Do 11. Feb 2016, 13:38

Möglicherweise nämlich ist die Frau nicht zu einem Spaziergang aufgebrochen, von dem sie nicht zurückkehrte. Beobachtungen von Nachbarn legen die Vermutung nahe, dass sie sich stattdessen vielleicht auf den Weg zu einer anderen Flüchtlingsunterkunft gemacht hat.

Sie wurde mit einem Koffer in der Hand gesehen. Die Einrichtung am Dammweg ist nicht die erste, in der sie untergekommen war. Die Familie ist erst im Dezember gekommen. Nicht auszuschließen ist, dass sie in der vorherigen Unterkunft Kontakte geschlossen hat und dorthin zurückkehren wollte, ohne sich in Lohmar bei irgendjemandem abzumelden. Ähnliches haben Behörden und Flüchtlingsbegleiter in den vergangenen Monaten häufiger gemacht.
mehr:
http://www.rundschau-online.de/rhein-si ... 67164.html
Die Hoffnung hilft uns leben. (Goethe)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“