Vermisste Erwachsene 2010-20192019-Suche nach 82j. Gerhard P.

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4963
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2019-Suche nach 82j. Gerhard P.

Ungelesener Beitrag von Patty » So 8. Dez 2019, 19:51

04.12.2019 – 08:10

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 82-Jährigen aus Zingst
POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 82-Jährigen aus Zingst
Bild-Infos Download
Zingst (ots)

GP1.jpg
GP2.jpg
GP2.jpg (3.88 KiB) 359 mal betrachtet

Wie der Polizei gestern Nachmittag, dem 03.12.2019, mitgeteilt wurde, wird der 82-jährige Gerhard Pries aus Zingst vermisst. Zuletzt wurde er am Sonntagvormittag, dem 01.12.2019, von Nachbarn gesehen. Im Anschluss verließ er offenbar seine Häuslichkeit in unbekannte Richtung. Zeugen berichteten, ihn später im Bereich der Zingster Seebrücke gesehen zu haben. Dort verläuft sich jedoch die Spur des Seniors, der möglicherweise mit seinem weißen Herrenrad (mit Drahtkorb hinten) unterwegs ist.

Die bisherigen Suchmaßnahmen durch Kräfte des Polizeirevieres Barth sowie durch den Einsatz eines Suchteams der Rettungshundestaffel führten bislang nicht zum Erfolg. Gegenwärtig ist Herr Pries unbekannten Aufenthalts. Der Gesuchte ist an Demenz erkrankt und möglicherweise orientierungslos. Er bedarf dringend Medikamente.

Herr Pries wird wie folgt beschrieben:

- ca. 173 cm groß,
- graue, lockige Haare,
- normale Statur,
- vermutlich bekleidet mit einem dunkelblauen Parka und einer blauen Jeanshose.

Die Polizei bittet mit dem angefügten Foto die Bevölkerung um Mithilfe! Wer hat Gerhard Pries gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthalt machen? Hinweise nimmt die Polizei in Barth unter der Telefonnummer 038231/6720, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Die regionalen Radiosender werden um Ausstrahlung einer Rundfunkdurchsage gebeten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund


Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/4458025
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“