Vermisste Kinder 2010-20192016-Suche nach 5j. Aref in Wanfried (Werra-Meißner-Kreis)-Foto des Jungen

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1899
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Auch an den anderen Stellen wo getaucht wurde wurde Aref nicht gefunden

Ungelesener Beitrag von Hercules » Do 7. Apr 2016, 14:22

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3295467

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Polizei streift weiterhin die Werra ab, Einen Hinweis auf ein Verbrechen gäbe es nicht!

Ungelesener Beitrag von senia54 » Fr 8. Apr 2016, 13:36

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4760
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Polizei gibt Suche auf

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 8. Apr 2016, 20:11

Vermisster Junge in Wanfried Polizei gibt Suche nach Fünfjährigem auf

Veröffentlicht am 08.04.16 um 16:02 Uhr
Aref Vermisstensuche.jpg
Suche nach einem 5-Jährigen entlang der Werra bei Wanfried.
Die Suche nach dem 5-jährigen Jungen wurde am Freitag endgültig abgebrochen. Bild © picture-alliance/dpa

Die Suche nach dem verschwundenen Fünfjährigen aus Wanfried ist ergebnislos abgebrochen worden. Die Polizei fahndet weiter. Doch eine Suche sei ohne konkrete Hinweise sinnlos, sagen die Beamten.

Die Polizei hat auch am Freitag erfolglos nach dem vermissten fünfjährigen Jungen aus Wanfried (Werra-Meißner) gesucht. Die Wasserschutzpolizei habe bei Fahrten auf der Werra keine neuen Erkenntnisse gewonnen, sagte ein Polizeisprecher in Eschwege. Die Suche werde am Wochenende nicht fortgesetzt, die allgemeine Fahndung bleibe aber bestehen.

Es fehle jeder Hinweis, wo der Junge sein könnte. In einem solchen Fall sei eine weitere Suche sinnlos, sagte der Sprecher. Vor dem Abbruch hatte die Wasserschutzpolizei am Freitag noch einmal mit einem Boot die Werra zwischen Wanfried und Eschwege abgesucht. Spezialtaucher hatten zudem am Donnerstag den Grund der Werra bei Wanfried abgetastet. Die starke Strömung des Flusses behinderte dabei die Rettungskräfte immer wieder.
Junge war am Montagabend verschwunden

Seit Montagabend war fieberhaft nach dem kleinen Jungen gesucht worden, der nach dem Besuch eines Spielplatzes in der Nähe der Werra verschwunden war. Seine Mutter hatte ihn nach ihren Angaben gegen 18 Uhr aus den Augen verloren. Nach Aussage der Frau sei der Fünfjährige bereits öfter allein unterwegs gewesen, berichtet die Polizei.

Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus, vermutlich ist der Junge in den Fluss gestürzt und ertrunken. Hinweise auf ein Verbrechen hat sie bislang nicht. Die Ermittler suchen als Zeugen zwei Rad- und einen Autofahrer.

Quelle: Jens Wellhöner (hr-iNFO), dpa/lhe, hessenschau.de
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Keine Suche am Wochenende

Ungelesener Beitrag von senia54 » Fr 8. Apr 2016, 20:36

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4760
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Die Suche soll kommenden Montag wieder aufgenommen werden

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 9. Apr 2016, 19:14

Wanfried (Werra-Meißner-Kreis)
Suche nach vermisstem Fünfjährigen soll am Montag weitergehen

09.04.2016, 13:29 Uhr | dpa

http://www.t-online.de/regionales/id_77 ... gehen.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4760
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Polizei stellt Suche nach Aref ein

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 11. Apr 2016, 15:47

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Suche läuft auf Sparflamme

Ungelesener Beitrag von senia54 » Mi 13. Apr 2016, 16:57

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1899
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Kinderjacke gefunden - Besitzer gesucht

Ungelesener Beitrag von Hercules » Mo 18. Apr 2016, 16:27

POL-ESW: Zeugenaufruf in Zusammenhang mit dem vermissten Aref
18.04.2016 – 14:13
POL-ESW: Zeugenaufruf in Zusammenhang mit dem vermissten Aref
aufgefundene Jacke.jpg
Aufgefundene Jacke
Bild-Infos Download

Eschwege (ots) - Bei den Suchmaßnahmen am ersten Tag (04.04.2016) wurde durch die Einsatzkräfte auf einem Zaun im Bereich der Wassertretstelle eine schwarze Kinderjacke gefunden. Die Ermittlungen dazu haben jetzt ergeben, dass es sich definitiv n i c h t um die Jacke des vermissten Aref handelt. Es handelt sich um eine schwarze Jacke mit Reißverschluss der Marke "Fruit oft he loom" in der Größe XS. Die Kripo Eschwege bittet den Besitzer der Jacke darum, sich bei der Polizei in Eschwege unter der 05651/925-0 zu melden, da er in diesem Fall als ein möglicher Zeuge in Betracht kommt.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3304322

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4760
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Heute gibt es eine weitere Suche im/am Wasser

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 19. Apr 2016, 09:12

POL-ESW: Vermisstes Kind Aref - weitere Suche am heutigen Vormittag
19.04.2016 – 09:05

Eschwege (ots) - Im Zusammenhang mit der Suche nach dem vermissten Kind in Wanfried haben sich in den vergangenen Tagen keine neuen Erkenntnisse ergeben. In der vergangenen Woche wurde durch die Wasserschutzpolizei die Werra mehrfach abgesucht, jedoch bislang ohne Erfolg. Auch eine eigens eingerichtete Arbeitsgruppe (AG) bei der Polizeidirektion Werra-Meißner, die sich ausschließlich mit der Bearbeitung des Vermisstenfalls beschäftigt, brachte bislang keine neuen Erkenntnisse. Am vergangenen Mittwoch wurde durch die AG im Bereich des Wanfrieder Hafens ein Infostand eingerichtet, um nochmals vor Ort für Hinweise direkt ansprechbar zu sein.

Leider führten bislang alle Maßnahmen nicht zum Auffinden des vermissten Kindes und brachten zudem auch keine neuen Erkenntnisse über den Verbleib des fünfjährigen Jungen.

Als weitere Maßnahme wird am heutigen Vormittag (ca. 10:00 Uhr) ein weiterer Bereich durch Beamte der Polizeidirektion Werra-Meißner mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und der Wasserschutzpolizei abgesucht.

Dieser Abschnitt befindet sich oberhalb der Brücke (Schlagdstraße) in Richtung Völkershausen.

Während des polizeiliches Einsatzes ist die Pressestelle unter der Nummer 05651/925-129 besetzt. Mobil: 0170/7246152

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Pressestelle PD Werra-Meißner Tel.: 05651/925-129

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3304866
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Suche führt über Schlagdstrasse in Richtung Völkershausen

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 19. Apr 2016, 15:14

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Suche wieder ohne Erfolg

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 19. Apr 2016, 17:27

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Suche nach schwarzem BMW

Ungelesener Beitrag von senia54 » Do 21. Apr 2016, 16:55

Wanfried. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen und der Suche nach dem vermissten Aref in Wanfried bittet die Kripo Eschwege um Hinweise zu einem schwarzen BMW X 5 mit Berliner (B) Kennzeichen.
Ashampoo_Snap_2016.04.21_16h57m08s_002_.jpg
Bereits zu Beginn der Suche nach dem Fünfjährigen hatte die Polizei in einem Zeugenaufruf nach einem dunklen Fahrzeug und zwei Radfahrern gesucht.
Die Ermittlungen der Arbeitsgruppe haben nunmehr ergeben, dass es sich bei dem gesuchten Fahrzeug um einen schwarzen BMW X 5 handeln könnte, der zudem getönte Scheiben hat.
Der Pkw stand am Tag von Arefs Verschwinden, Montag, 4. April, bereits in der Mittagszeit zwischen 12 und 13 Uhr verbotswidrig mit dem Heck auf dem Zebrastreifen vor der Flüchtlingsunterkunft in der Marktstraße.
Eine Frau, die aus der Unterkunft herauskam, stieg auf der Beifahrerseite ein.

Die Frau wird wie folgt beschrieben:

Ende 30/Anfang 40 Jahre alt,
ca. 1,55 bis 1,60 Meter groß,
dunkelblonde Haare etwa bis zum Gesäß,
sehr dünne (dürre) Figur.


Bekleidet war sie zu der Zeit mit einer Leggins
und einem Rock (davon ein Teil grün, das andere braun).


Der BMW fuhr anschließend in Richtung Werra/Schlagd davon.

Der vermisste Aref ist laut Ermittlungen zu dieser Zeit mit seinem Dreirad ebenfalls in diese Richtung gefahren.

Zum Zeitpunkt von Arefs Verschwindens gegen 18.30 Uhr war Zeugen ein derartiges dunkles Fahrzeug im Bereich der Schlagd aufgefallen.

Hinweise nimmt die Eschweger Polizei unter Telefon 05651/9250 entgegen.



http://lokalo24.de/news/fall-aref-poliz ... en/665612/
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1899
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Stau-Absenkung geplant

Ungelesener Beitrag von Hercules » Mo 25. Apr 2016, 10:32

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen/ Suche nach dem vermissten Aref ist für den heutigen Montag eine Stauabsenkung im Teilabschnitt der Werra beabsichtigt.


Weiter im Link:
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3309915

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Keine Spur von Aref

Ungelesener Beitrag von senia54 » Mo 25. Apr 2016, 16:09

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4760
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Wenn Kinder verschwinden...

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 6. Mai 2016, 20:10

Vermisst „Wenn Kinder verschwinden, machen wir alles“
Von Regine Seipel
Großeinsatz der Polizei auf der Werra bei Eschwege: Der fünfjährige Aref wird weiterhin vermisst. Foto: dpa
Suche.jpg
Suche.jpg (25.75 KiB) 3897 mal betrachtet
Ein Kriminalkommissar aus Wiesbaden spricht im Interview mit der FR über die schwierige Suche nach Vermissten und ungelöste Fälle.

Bitte lest hier weiter:
http://www.fr-online.de/rhein-main/verm ... 74446.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Fahndung

Ungelesener Beitrag von senia54 » Fr 10. Jun 2016, 11:05

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Kinder 2010-2019“