alle aufgeklärten Tötungsdelikte sowie versuchte Tötungsdelikte2018-Osnabrück: neugeborener Säugling an Schlägen gegen den Kopf gestorben-Vater verhaftet

nur aufgeklärte und versuchte Tötungsdelikte hier hinein posten!

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty


Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1905
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Re: 2018-Osnabrück: Säugling durch Bisse schwerverletzt - Keine Hundebisse !! - Vater festgenommen

Ungelesener Beitrag von Hercules » Do 17. Mai 2018, 13:00

POL-OS: Osnabrück - Gemeinsame Presseerklärung der Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück
17.05.2018 – 11:03
Osnabrück (ots) - Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück teilen mit, dass es in dem Fall des lebensgefährlich verletzten Säuglings neue Erkenntnisse gibt. Rechtsmedizinische Untersuchungen haben ergeben, dass die schweren Verletzungen nicht von einem Hundebiss herrühren. Nach aktuellem Ermittlungsstand schließen die Behörden demnach eine Hundeattacke aus. Die weiteren Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes richten sich gegen den 24-jährigen Vater des Kindes. Dieser wurde vorläufig festgenommen und wird noch heute dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Das Kind wurde lebensgefährlich verletzt, sein Zustand ist aber weiterhin stabil.

Oberstaatsanwalt Dr. Retemeyer steht ab 12 Uhr für O-Töne und Interviews unter der Rufnummer 0172-2769304 zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Pressestelle
Kira Sell
Telefon: 0541/327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
THEMEN IN DIESER MELDUNG

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/3946038

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4917
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Haftbefehl erlasssen

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 17. Mai 2018, 20:16

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4917
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Angriff auf Säugling: Jugendamt sah keine Gefahr

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 17. Mai 2018, 23:06

Stand: 17.05.2018 21:23 Uhr - Lesezeit: ca.3 Min.
Angriff auf Säugling: Jugendamt sah keine Gefahr

Im Fall des lebensgefährlich verletzten Säuglings aus Osnabrück hatte das Jugendamt vor der Tat Kontakt mit der Familie aufgenommen. Ein Sprecher sagte NDR 1 Niedersachsen, dass es zuvor Hinweise aus dem Umfeld der Familie gegeben habe und das Amt daher Hilfe angeboten habe. Es habe daraufhin Gespräche mit den Eltern gegeben. Nach Angaben der Stadt sah das Jugendamt aber keine Hinweise darauf, dass das Kindeswohl akut gefährdet ist.

Bericht und Video:


https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ng252.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4917
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2018-Osnabrück: Säugling durch Bisse schwerverletzt - Keine Hundebisse !! - Vater festgenommen

Ungelesener Beitrag von Patty » So 20. Mai 2018, 00:26

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4917
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Das Baby ist gestorben

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 23. Mai 2018, 12:41

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)


Antworten

Social Media

       

Zurück zu „alle aufgeklärten Tötungsdelikte sowie versuchte Tötungsdelikte“