unklare Todesfälle in Deutschland2019-Berchtesgaden:Unbekannter Wanderer tot aufgefunden/identifiziert

bitte hier die deutschen Fälle posten

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5429
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Bis heute nicht identifiziert

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 22. Nov 2019, 18:47

Das Bild des toten Mannes ist über den Link einsehbar.

22.11.2019, PP Oberbayern Süd

Hinweisformular | Tip-off form

Unbekannter Toter noch nicht identifiziert - Kripo Traunstein bittet um Hinweise zur Identität

Am 16. August 2019 stürzte ein Mann am Grünstein in den Berchtesgadener Alpen ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Alle bisherigen polizeilichen Ermittlungen führten nicht zur Identifizierung des Toten, weshalb nun ein Foto des Mannes veröffentlicht wird.



Auffindedatum
16.08.2019
Auffindeort
Grünstein, Gde. Schönau a.Königssee

Größe
165 bis 170 cm
Figur
schlank
Geschätztes Alter
60 bis 75 Jahre

Augenfarbe
Haare
grau
Geschlecht
männlich

Bekleidung
hellblaue Jacke, olivfarbenes kurzes Hemd, weißes T-Shirt, beigefarbene Hose mit schwarzem Gürtel



Sachverhalt/Fragen
Ein Bergwanderer hatte am Nachmittag des 16. August den Leichnam eines augenscheinlich abgestürzten und tödlich verunglückten Mannes gefunden und dies gemeldet.

Bei dem Toten konnten keine Ausweisdokumente gefunden werden und auch die weiteren Ermittlungen der Polizeiinspektion Berchtesgaden bzw. der inzwischen zuständigen Kriminalpolizeiinspektion Traunstein führten bis jetzt nicht zur Feststellung der Identität. Mit der Veröffentlichung eines Fotos des Verstorbenen erhoffen sich die Ermittler nun Hinweise, die zur Klärung des Falles führen.

Markant ist, dass der Unbekannte einen Dauerkatheter mit Urinbeutel gesetzt hatte. Bei dem Unbekannten wurde eine Zug-Fahrplanauskunft gefunden. Hier erkundigte er sich, wann die Abfahrten am 16. August von Freilassing nach Berchtesgaden stattfinden. Zusätzlich hatte er eine Busfahrkarte vom 16. August um 09.33 Uhr vom Bahnhof Berchtesgaden zum Unterstein einstecken. Es ist davon auszugehen, dass der unbekannte Mann im Raum Freilassing bis zum 16. August übernachtet hat und dann an dem Tag in Richtung Berchtesgaden fuhr.

Zuständige Dienststelle
Kriminalpolizeiinspektion Traunstein
Eugen-Rosner-Straße 2
83278 Traunstein

Telefon: 0861/9873-0
Fax: 0861/9873-404
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular | Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.

https://www.polizei.bayern.de/fahndung/ ... tml/306129
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1456
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Identifiziert!

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 26. Nov 2019, 07:00

Blaulichtreport Südschwaben/Allgäu
14 Std. ·
+++Tote Person in Sonthofen identifiziert - 59 jähriger Mann kommt aus Ofterschwang!+++

SONTHOFEN. Die Kriminalpolizei Kempten konnte heute Nachmittag die Identität des Verstorbenen klären.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten ergaben im Laufe des Nachmittages, dass es sich bei dem Verstorbenen um einen 59-Jährigen aus dem Gemeindegebiet Ofterschwang handelt. Die genauen Umstände seines Todes sind nach wie vor Gegenstand der Ermittlungen. Klarheit erhoffen sich dabei die Beamten insbesondere durch einer Obduktion Mitte der Woche.
(KPI Kempten)

https://www.facebook.com/Blaulichtrepor ... Qvc8i9qtXQ
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „unklare Todesfälle in Deutschland“