Vermisste Erwachsene 2000-20092002-Suche nach Sabine Pfaller

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5459
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2002-Suche nach Sabine Pfaller

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 20. Nov 2014, 15:17

Vermisste Pfaller, Sabine

Pfaller.jpg
Pfaller.jpg (4.49 KiB) 2225 mal betrachtet
Vermisste Sabine Pfaller


Wer kennt den Aufenthaltsort der Vermissten? Wer hatte nach dem 22.09.2002 nochmals Kontakt zu ihr?




Name Pfaller Vorname Sabine Geburtsname Pfaller

Geburtsdatum 20.09.1979 Geburtsort/Geburtsland Ingolstadt Nationalität deutsch

Größe 1,60 m Figur schlank Sprache/Dialekt deutsch

Augenfarbe grau-blau Haare gefärbt, blondiert Geschlecht weiblich

Besondere Merkmale Zungenpiercing, mehrere Muttermale am Oberkörper




Bekleidung/Mitgeführte Gegenstände Vermutlich beige Jeansjacke, schwarze Buffaloschuhe
schwarzer Rucksack, Nike, mit roten Einsätzen, Aufdruck "Just do it" sowie handschriftlich 5 Vornamen "Eugen, Waldemar, Rebecca, Durmus, Nancy" mit weißer Schrift auf schwarzem Grund



Sachverhalt Frau Pfaller verließ zusammen mit ihrem Bekannten Sambrschizki Eugen die Wohnung in Ingolstadt. Beide werden dem Ingolstädter Drogenmilieu zugeordnet. Es kann nicht ausgeschlossen werden, daß sie einer Gewalttat zum Opfer gefallen sind.
Wer kennt den Aufenthaltsort der Vermissten? Wer hatte nach dem 22.09.2002 nochmals Kontakt zu ihr?


Zuständige Dienststelle Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt
Esplanade 40
85049 Ingolstadt

Telefon: 0841/9343-0
Fax: 0841/9343-3009
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular | Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.

https://www.polizei.bayern.de/fahndung/ ... html/86672
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)


Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2000-2009“