Gesuchte mögliche Straftäter/in, gegen Leib und Leben(kein Sexualdelikt)2018-Dortmund Hörde: Nach Brand in Mehrfamilienhaus-Fotofahndung nach 19j. Michael Igleniec

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4909
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2018-Dortmund Hörde: Nach Brand in Mehrfamilienhaus-Fotofahndung nach 19j. Michael Igleniec

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 1. Aug 2018, 17:44

POL-DO: Brand in Mehrfamilienhaus in Dortmund-Hörde - Tatverdächtiger gesucht!
01.08.2018 – 16:22
1 weiterer Medieninhalt

mi1.jpg

mi2.jpg

Tatverdächtiger
Tatverdächtiger
Bild-Infos Download

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1092

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund.

Wie mit der Meldung Nummer 1020 berichtet, ist es in der Nacht zum 18. Juli im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Lugierstraße in Hörde zu einem Brand mittels Brandbeschleuniger gekommen. Nun wird mit Lichtbildern nach einem dringend tatverdächtigen Mann gesucht!

Der Sachverhalt wurde als versuchter zwölffacher Mord i.V.m. schwerer Brandstiftung qualifiziert.

Als dringend tatverdächtig konnte der 19-jährige Michael Igleniec ermittelt werden. Michael Igleniec ist flüchtig und wird mit Haftbefehl gesucht.

Hinweise zum Aufenthaltsort der Person werden erbeten an die Polizei Dortmund unter der Telefonnummer 0231-132-7441 oder jede andere Polizeidienststelle.

Die Pressehoheit liegt bei der Staatsanwaltschaft Dortmund.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4011232

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4023989
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Gesuchte mögliche Straftäter/in, gegen Leib und Leben(kein Sexualdelikt)“