Gesuchte mögliche Straftäter/in, gegen Leib und Leben(kein Sexualdelikt)2017-Hannover: Unbekannter greift Mutter und Kind an

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 2097
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2017-Hannover: Unbekannter greift Mutter und Kind an

Ungelesener Beitrag von Hercules » Fr 7. Apr 2017, 20:30

POL-H: Zeugen gesucht! Groß-Buchholz: Unbekannter greift Mutter und Kind an
07.04.2017 – 18:21
Hannover (ots) - Mittwochabend, 05.04.2017, hat ein Unbekannter an der Winkelriede zwischen zwei Einkaufszentren eine 37-Jährige angegriffen und ihr drei Zähne ausgeschlagen. Anschließend hat der Mann die zwölfjährige Tochter geschubst und auch sie geschlagen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Mann das Mädchen angesprochen, während es mit seiner Mutter gegen 21:30 Uhr den Lebensmitteldiscounter an der Rotekreuzstraße verließ. Als die 37-Jährige ihn daraufhin bat, ihre Tochter in Ruhe zu lassen, wurde der Unbekannte aggressiv. Er schrie die Frau an und schlug ihr dann unvermittelt ins Gesicht. Dabei brachen der Verletzten drei Zähne aus. Die Zwölfjährige, die ihrer Mutter helfen wollte, schubste der Angreifer. Anschließend schlug er das Mädchen und verletzte es dabei leicht im Gesicht, bevor er flüchtete. Ein Rettungswagen brachte die 37-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Gesuchte ist zirka 1,80 Meter groß, 30 bis 40 Jahre alt und schlank. Er hat ein schmales Gesicht, kurzgeschorenes, dunkles Haar, blaue Augen und spricht akzentfreies Hochdeutsch. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen Jacke und einer blauen Hose.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-3217 beim Polizeikommissariat Südstadt zu melden. /pfe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Pfeiffer
Telefon: 0511 109-1043
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3608175

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Gesuchte mögliche Straftäter/in, gegen Leib und Leben(kein Sexualdelikt)“