2021-Aschersleben:Mann gibt Kind vergiftete rote Kugel zu essen

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1444
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2021-Aschersleben:Mann gibt Kind vergiftete rote Kugel zu essen

Ungelesener Beitrag von senia54 »

Wer kennt diesen Mann?
Mann zwingt Kind „rote Kugel“ zu essen - Polizei veröffentlicht Phantombild
phantom.jpg
Mit diesem Bild sucht die Polizei nach dem Unbekannten
Polizeirevier SalzlandkreisMit diesem Bild sucht die Polizei nach dem Unbekannten

Donnerstag, 21.01.2021, 16:14
Die Polizei sucht weiterhin nach einem Mann, der Anfang Januar einer Neunjährigen in Aschersleben eine unbekannte, zur Ohnmacht führende Substanz zu essen gegeben haben soll. Am Mittwoch veröffentlichte die Polizei ein Phantombild des Mannes.

Am 4. Januar hatte der Unbekannte dem Kind eine „rote Kugel“ gegeben, die es in den Mund nehmen musste, teilte die Polizei mit. Der Mann verschwand, und das Kind spuckte die Kugel aus. Anschließend kehrte die Neunjährige nach Hause zurück und soll im Hausflur kurzzeitig ohnmächtig geworden sein.

Ihre Mutter habe den Notarzt alarmiert und glücklicherweise konnte das Mädchen nach einem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus wieder entlassen werden. „Meiner Tochter geht es sehr gut, sie ist zum Glück völlig gesund“, so die Mutter gegenüber der Zeitung.


Zwei Wochen nach dem Vorfall hat die Polizei nun ein Phantombild des Mannes veröffentlicht. „Eine Suche anhand der Personenbeschreibung des Täters führte bisher nicht zum Erfolg. Im Zusammenwirken mit dem Kind konnte ein Phantombild erstellt werden“, erklärte ein Polizeisprecher.

Wer erkennt den Mann auf dem Phantombild?
Die Polizei fragt nun, wer den Mann auf dem Bild erkennt und Hinweise zu seiner Identität und/oder zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen kann. Hinweise können beim Polizeirevier Salzlandkreis, als auch auch telefonisch unter 03471-​3790 entgegengenommen werden.
https://www.focus.de/panorama/welt/wer- ... -FrHpqv1_Q
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken
Antworten

Zurück zu „Gesuchte mögliche Straftäter/in, gegen Leib und Leben(kein Sexualdelikt)“