2020-Wiesbaden: tödlicher Autounfall A66 nach Rennen-Fotofahndung nach Ramsy Azakir

Moderatoren: Hercules, Patty, senia54

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5229
http://phpbb3styles.net
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

2020-Wiesbaden: tödlicher Autounfall A66 nach Rennen-Fotofahndung nach Ramsy Azakir

Ungelesener Beitrag von Patty »

11.10.2020 – 21:05

Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-PvD: Nach tödlichem Verkehrsunfall auf A66 - Untersuchungshaft gegen festgenommene Sportwagenfahrer angeordnet
Wiesbaden (ots)

Hofheim am Taunus / Frankfurt am Main,11.10.2020

(pa)Nachdem es am Samstagnachmittag auf der A66 bei Hofheim am Taunus zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen war, dem ein illegales Kraftfahrzeugrennen zwischen drei Sportwagen vorausgegangen sein soll, wurde am Sonntagabend Untersuchungshaft gegen die beiden festgenommenen Sportwagenfahrer angeordnet. Der 29 Jahre alte und im Rhein-Main-Gebiet wohnhafte Fahrer des verunfallten Lamborghinis war im Anschluss an das Unfallgeschehen festgenommen worden. Der mutmaßliche Fahrer eines beteiligten Porsches, der zunächst von der Unfallstelle geflüchtet war, hatte sich am Samstag bei der Polizei gemeldet. Der im Raum Aachen wohnhafte 26-Jährige war daraufhin in Nordrhein-Westfalen ebenfalls vorläufig festgenommen und das Fahrzeug sichergestellt worden. Die Ermittlungen zum Fahrer des zweiten Lamborghini, der am Samstag in einem Hofheimer Stadtteil sichergestellt werden konnte, dauern an. Eine Vielzahl von Zeugenhinweisen, unter denen sich auch Videoaufnahmen befinden, ging mittlerweile bei der Polizei ein. Die Hofheimer Kriminalpolizei nimmt weiterhin Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079 - 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - PvD
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Telefon: (0611) 345-0
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50177/4730797
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5229
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Fotofahndung nach Ramsy Azakir

Ungelesener Beitrag von Patty »

12.10.2020 – 17:23

Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-PvD: Öffentlichkeitsfahndung nach tödlichem Verkehrsunfall auf A66 - Fahndung nach 34-jährigem flüchtigen Tatverdächtigen
POL-WI-PvD: Öffentlichkeitsfahndung nach tödlichem Verkehrsunfall auf A66 - Fahndung nach 34-jährigem flüchtigen Tatverdächtigen
Bild-Infos Download Ein weiterer Medieninhalt

RA1.jpg
RA1.jpg (14.46 KiB) 290 mal betrachtet
RA2.jpg

Wiesbaden (ots)

(pa)Im Zusammenhang mit dem tödlichen Verkehrsunfall auf der Autobahn 66 bei Hofheim am Taunus am Samstag, den 10.10.2020, dem ein illegales Kraftfahrzeugrennen vorausgegangen sein soll, fahnden die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und die Kriminalpolizei Hofheim nun im Rahmen einer gerichtlich angeordneten Öffentlichkeitsfahndung nach dem mutmaßlichen Fahrer des am Samstag in Hofheim sichergestellten Lamborghini. Bei dem gesuchten Tatverdächtigen handelt es sich um den 34-jährigen Ramsy Azakir.

Der Gesuchte, der nach bisherigen Erkenntnissen ohne festen Wohnsitz ist, kann wie folgt beschrieben werden: - 190cm groß - Kräftig - Schwarze längere Haare (evtl. zum Zopf gebunden) - Schwarzer Bart - Braune Augen

Zwei Bilder des Gesuchten sind dieser Pressemitteilung beigefügt. Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zum Aufenthalt der gesuchten Person machen können, werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei in Hofheim, unter der Rufnummer 06192 / 2079-500 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - PvD
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Telefon: (0611) 345-0
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50177/4732016
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5229
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Haftbefehle wegen versuchten Mordes erlassen

Ungelesener Beitrag von Patty »

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5229
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Hinweisportal geschaltet

Ungelesener Beitrag von Patty »

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5229
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

2 Männer aus Haft entlassen

Ungelesener Beitrag von Patty »

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Antworten

Zurück zu „Gesuchte mögliche Straftäter/in, gegen Leib und Leben(kein Sexualdelikt)“