Gesuchte mögliche Straftäter/in, gegen Leib und Leben(kein Sexualdelikt)2015-Suche nach Kenneth Napo Rilling

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1453
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2015-Suche nach Kenneth Napo Rilling

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 3. Feb 2015, 21:55

++ACHTUNG++ Nach Tötungsdelikt – Kenneth Napo Rilling GESUCHT++
by Polizei
on Februar 2, 2015
in Fahndungen
beschrilling.jpg
Nach Tötungsdelikt wird in der Sendung “Aktenzeichen XY ungelöst” am 04.02.2015 nach dem flüchtigen Täter gefahndet

Salzgitter-Lebenstedt, Teichwiesenweg, 10.07.2014

Am 13.07.2014 wurde ein 41-jähriger Mann tot in seiner Wohnung gefunden. Untersuchungen ergaben, dass der Mann mit einem Samuraischwert am 10.07.2015 getötet wurde. Umfangreiche Ermittlungen ergaben einen dringenden Tatverdacht gegen den 34-jährigen Kenneth Napo Rilling. Bereits vor Auffinden des Leichnams hatte der Rilling Deutschland in Richtung Philippinen verlassen. Nach dem Täter wird mit einem nationalen und internationalen Haftbefehl gefahndet. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürfte sich der Rilling noch in Südostasien aufhalten oder ist mit gefälschten Ausweispapieren wieder nach Deutschland eingereist. Der Gesuchte ist deutscher Staatsbürger, mit philippinischer Abstammung. Er spricht deutsch mit leichtem Akzent. Er hat braune Augen und ist etwa 170cm groß. Bei der Tatausführung muss sich der Gesuchte eine Schnittverletzung an der Hand zugezogen haben. Es dürfte eine Narbe zurückgeblieben sein. Das Tötungsdelikt wird in der Sendung als Studiofall vorgestellt werden. Die Polizei und Staatsanwaltschaft Braunschweig erhoffen sich durch die Öffentlichkeitsfahndung und der Ausstrahlung in der Sendung, dass Hinweise zum Aufenthalt des Gesuchten eingehen werden. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

http://polizeinews.org/fahndungen/achtu ... m=facebook
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Gesuchte mögliche Straftäter/in, gegen Leib und Leben(kein Sexualdelikt)“