Gerichtsverfahren2017-Aurich: 3-fache Mutter (20j.) getötet - Festnahme - Prozess

Moderator: Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4973
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2017-Aurich: 3-fache Mutter (20j.) getötet - Festnahme - Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 26. Jun 2017, 15:50

POL-AUR: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Aurich und der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Aurich - Festnahme im Fall des Tötungsdeliktes zum Nachteil einer jungen Frau in Aurich
26.06.2017 – 10:40

Altkreis Aurich (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Aurich und der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Festnahme im Fall des Tötungsdeliktes zum Nachteil einer jungen Frau in Aurich

AURICH - Am 21.06.2017 wurde eine 20-jährige leblos in ihrer Wohnung in Aurich aufgefunden. Da die Gesamtumstände den Verdacht einer Gewalteinwirkung von außen als mögliche Todesursache begründeten, wurde noch am selben Tage durch die Staatsanwaltschaft Aurich eine gerichtsmedizinische Untersuchung angeordnet. Diese bestätigte den Verdacht, dass die Frau Opfer eines Tötungsdeliktes geworden sein könnte.

Nach dem Ergebnis der bisherigen Ermittlungen dürfte von einer Beziehungstat auszugehen sein. Der Beschuldigte konnte infolge der nachdrücklichen Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft am Abend des 23.06.2017 ergriffen und aufgrund eines bestehenden Haftbefehls einer Justizvollzugsanstalt zugeführt werden.

Die Ermittlungen dauern an. Weitere Details zu den Umständen der Tat können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht bekannt gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/3669026
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4973
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

mutmaßlicher TV überstellt

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 30. Jun 2017, 21:08

POL-AUR: Tötungsdelikt zum Nachteil einer jungen Frau in Aurich - Tatverdächtiger überstellt
30.06.2017 – 13:27

Altkreis Aurich (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Aurich und der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Tötungsdelikt zum Nachteil einer jungen Frau in Aurich - Tatverdächtiger überstellt

AURICH - Wie bereits mitgeteilt wurde am 21.06.2017 eine 20-jährige Frau leblos in ihrer Wohnung in Aurich aufgefunden. Da die Gesamtumstände den Verdacht einer Gewalteinwirkung von außen als mögliche Todesursache begründeten, wurde noch am selben Tage durch die Staatsanwaltschaft Aurich eine gerichtsmedizinische Untersuchung angeordnet. Diese bestätigte den Verdacht, dass die Frau Opfer eines Tötungsdeliktes geworden sein könnte.

Nach dem Ergebnis der bisherigen Ermittlungen dürfte weiterhin von einer Beziehungstat auszugehen sein. Der Beschuldigte konnte infolge der nachdrücklichen Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft bereits am Abend des 23.06.2017 in Luxemburg ergriffen und dort aufgrund eines bestehenden Haftbefehls einer Justizvollzugsanstalt zugeführt werden.

Am gestrigen Tage (29.06.2017) wurde der 28-jährige Beschuldigte nach Deutschland überstellt. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Die Ermittlungen dauern an. Weitere Details zu den Umständen der Tat können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht bekannt gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/3673570
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4973
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Taucher untersuchen Gewässer

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 31. Jul 2017, 11:16

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4973
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess - Geständnis

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 6. Dez 2017, 22:14

https://www.nwzonline.de/blaulicht/auri ... 25788.html



Stand: 06.12.2017 18:45 Uhr - Lesezeit: ca.2 Min.
Getötete Mutter in Aurich: Ex-Freund gesteht

Prozess.jpg

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ch290.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Gerichtsverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast