Sexualstraftäter in Deutschland2017-Pfullingen: 85j. Seniorin im Pflegeheim sexuell belästigt-Foto einer Mütze

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5065
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2017-Pfullingen: 85j. Seniorin im Pflegeheim sexuell belästigt-Foto einer Mütze

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 29. Nov 2017, 18:01

POL-RT: Sexuelle Belästigung einer Seniorin in der Nacht zum 26.11.2017 - Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe (Pfullingen)
29.11.2017 – 11:20

muetze.jpg

Mütze des unbekannten Verdächtigen

Bild-Infos Download

Reutlingen (ots) - Ergänzung zum Pressebericht vom 26.11.2017, 12.45 Uhr

Pfullingen (RT): Nach der sexuellen Belästigung einer in einem Seniorenpflegeheim wohnenden, 85-jährigen Frau, die sich in der Nacht zum Sonntag, 26.11.2017, in Pfullingen in der Hohmorgenstraße ereignet hat, fahndet die Polizei nach wie vor nach dem unbekannten Täter.

Wie bereits berichtet, war der Unbekannte gegen 1.45 Uhr über eine offene Terrassentür in das Zimmer der zu diesem Zeitpunkt schlafenden 85-Jährigen gelangt und hatte vor ihr offenbar onaniert. Als die Frau aufwachte und um Hilfe rief, ergriff der Täter die Flucht. Die Seniorin bekam aber die Mütze des Mannes zu fassen, die am Tatort zurückblieb. Es handelt sich um eine graue Wollmütze mit Umschlag, an dem sich eine schwarze, annähernd kreisförmige Kunstlederapplikation befindet. Mit der Veröffentlichung des Bildes dieser Mütze hofft das Kriminalkommissariat Reutlingen auf Hinweise und fragt:

- Wer kennt den Besitzer der Mütze oder hat diese schon einmal gesehen?

- Wem ist in der Hohmorgenstraße in der Nacht zum 26.11.2017 oder vielleicht auch schon zu einem früheren Zeitpunkt eine Person mit so einer Mütze aufgefallen?

- Wem ist dort sonst eine Person aufgefallen, die vielleicht das Gebäude des Seniorenheims ausbaldowert hat oder deren Verhalten im Nachhinein anderweitig verdächtig erscheint?

- Gab es Fälle, in denen jemand in eine Wohnung eindrang oder vielleicht auf der Terrasse als sogenannter Spanner auftrat, die noch nicht bei der Polizei angezeigt wurden?

- Wer kann sonstige Hinweise auf einen möglichen Verdächtigen geben?


Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07121/942-3333 zu melden. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3801427
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Sexualstraftäter in Deutschland“