Ungeklärte Morde an Erwachsenen 1970-19791975-Mord an Erna Faltermeier

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4910
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

1975-Mord an Erna Faltermeier

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 23. Mär 2016, 23:59

Zwei verschwundene Frauen und eine Leiche
Erna F.jpg
Buchenhain - Es ist ein Knochen, der aus dem Erdreich ragt, den der Landstreicher Johann D. (44) am 27. Juli 1977 in den Isarauen bei Buchenhain entdeckt. Seine Vorahnung soll zur schlimmen Gewissheit werden: Es handelt sich um ein menschliches Skelett. Hier liegt die verscharrte Leiche der seit zwei Jahren verschwundenen Erna Faltermeier.

An verschiedenen Stellen hatte Johann D. in den vergangenen Tagen in den Isarauen sein Nachtlager aufgeschlagen. Am 27. Juli 1977 will er in einer Fichtenschonung bei Buchenhain übernachten. Ein Knochen im Erdreich erregt seine Aufmerksamkeit. Als er sich den Knochen genauer ansieht, hat er den schlimmen Verdacht, dass es ein menschlicher Knochen sein könnte. Sofort begibt er sich zur Polizei in Grünwald. Er führt die Polizisten zur Fundstelle.

http://www.merkur.de/lokales/muenchen-l ... 43090.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Ungeklärte Morde an Erwachsenen 1970-1979“