Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2010-20192017-Mord an Adil ABDELRUHMAN-Foto des Opfers

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5126
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2017-Mord an Adil ABDELRUHMAN-Foto des Opfers

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 27. Nov 2017, 18:08

POL-BN: 42-Jähriger tot in Limpericher Wohnung aufgefunden - Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben Ermittlungen aufgenommen - Zeugen gesucht
27.11.2017 – 11:26

Bonn (ots) - In den Nachmittagsstunden des 26.11.2017 wurde ein 42-jähriger Mann von Angehörigen tot in seiner Dachgeschosswohnung auf dem Talweg in Bonn-Limperich aufgefunden. Aufgrund der von der gegen 14:30 Uhr alarmierten Polizei vorgefundenen Situation übernahm eine Mordkommission unter Leitung von Kriminalhauptkommissar Norbert Lindhorst in enger Abstimmung mit Staatsanwalt Florian Gessler die Ermittlungen zu dem Fall. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen nach dem aktuellen Sachstand von einem Tötungsdelikt aus - es ergaben sich keine Anhaltspunkte auf einen Einbruch in die Wohnung des alleine lebenden 42-Jährigen. Der Leichnam wurde nach Abschluss der ersten Maßnahmen vor Ort zu weiteren Untersuchungen in das Rechtmedizinische Institut verbracht. Den letzten bekannten Lebendkontakt des Mannes gab es nach bislang vorliegenden Zeugenangaben in den Abendstunden des 23.11. oder des 24.11.2017.

Die Fahnder der Mordkommission fragen daher: Wer hat in dem Zeitraum zwischen dem 23.11. und dem 26.11.2017 verdächtige Beobachtungen mit einem möglichen Bezug zu dem geschilderten Tötungsdelikt gemacht ? Wer kann Angaben zu möglichen Kontaktpersonen des 42-Jährigen in dem genannten Zeitraum machen ?

Zeugenhinweise nimmt die Mordkommission unter der Rufnummer 0228-150 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3799022
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5126
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2017-Bonn-Limperich: 42j. Mann getötet aufgefunden

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 27. Nov 2017, 19:38

42-Jähriger tot aufgefunden
Mordkommission ermittelt in Limperich

lim.jpg

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bon ... 11580.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5126
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2017-Bonn-Limperich: 42j. Mann getötet aufgefunden

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 29. Nov 2017, 23:39

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5126
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Foto des Opfers - Belohnung ausgelobt

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 14. Dez 2017, 19:57

POL-BN: 42-Jähriger tot in Limpericher Wohnung aufgefunden - Belohnung durch Staatsanwaltschaft ausgelobt - Ermittler bitten um Hinweise
14.12.2017 – 14:28


Bonn.jpg
MK aktuell
Bild-Infos Download


Bonn (ots) - In den Nachmittagsstunden des 26.11.2017 wurde ein 42-jähriger Mann von Angehörigen tot in seiner Dachgeschosswohnung auf dem Talweg in Bonn-Limperich aufgefunden. Aufgrund der von der gegen 14:30 Uhr alarmierten Polizei vorgefundenen Situation übernahm eine Mordkommission in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen zu dem Fall. Den letzten bekannten Lebendkontakt des Mannes gab es nach bislang vorliegenden Zeugenangaben in den Abendstunden des 23.11. oder des 24.11.2017.

(siehe hierzu auch Meldung vom 27.11.2017)

Für die andauernden Ermittlungen sind neben dem Umfeld des Verstorbenen auch seine letzten Kontaktpersonen von Bedeutung.

In Abstimmung mit der Bonner Staatsanwaltschaft veröffentlichen die Fahnder nunmehr ein Lichtbild des verstorbenen, 42-jährigen Adil ABDELRUHMAN und fragen hierzu:

Wer kann Hinweise zu Kontaktpersonen, Lebenspartnern, und oder Freundinnen/Freunden des ABDELRUHMAN geben ?

Wer kann Angaben mit einem möglichen Zusammenhang zu dem genannten Tatgeschehen machen ?

Seitens der Staatsanwaltschaft Bonn wird für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ein Betrag in Höhe von 1.000 Euro ausgelobt.

Hinweise nimmt die Mordkommission unter der Rufnummer 0228-150 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3815904
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2010-2019“