Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2010-20192017-Mord an Gerd Seidel

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2017-Mord an Gerd Seidel

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 13. Sep 2017, 22:56

Bild

Chemnitz: Leiche auf Brache entdeckt

erschienen am 13.09.2017

https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEM ... 998846.php
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Polizei schließt Straftat nach Obduktion nicht aus

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 15. Sep 2017, 19:04

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1899
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Re: 2017-Chemnitz: Gerd Seidel tot auf Brache entdeckt - Straftat

Ungelesener Beitrag von Hercules » Fr 22. Sep 2017, 13:23

17092201.jpg
17092201.jpg (4.06 KiB) 2217 mal betrachtet
Nach Leichenfund in Chemnitz: Polizei weiß, wer der Tote ist
erschienen am 22.09.2017

Chemnitz. Nach dem Fund einer Leiche in einer Industriebrache an der Zwickauer Straße hat die Polizei nun Klarheit über die Identität des Opfers: Es handel sich um den 20-jährigen Chemnitzer Gerd Seidel. Nach der Sektion des Leichnams gehen die Ermittler davon aus, dass der junge Mann auf nicht natürliche Weise zu Tode kam. Das heißt, eine Straftat ist nicht auszuschließen.

Nun bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung: Wer hat den jungen Mann zwischen Ende Juli und dem 13. September gesehen? Wann und wo wurde Gerd Seidel letztmalig gesehen? Für Hinweise: Telefon 0371 3873445. (fp)
https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEM ... 1506075343

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2017-Mord an Gerd Seidel

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 23. Sep 2017, 10:45

Mit Hilfe von Zeugen soll nun nicht zuletzt geklärt werden, wann genau der junge Mann ums Leben kam. Für die Ermittler von besonderem Interesse ist der Zeitraum von Ende Juli bis zum 13.September. An jenem Tag war der Tote entdeckt worden. Dazu haben die Beamten seinen Namen und ein Foto von Gerd Seidel veröffentlicht und auch im Internet verbreitet. Die zentrale Frage lautet: Wann und wo wurde er zuletzt gesehen?

Den Behörden war der 20-Jährige kein Unbekannter. Er soll immer wieder mit Drogen gehandelt haben, erzählt ein Bekannter der "Freien Presse". Die Nachricht, wer der Tote ist, erreichte ihn vom anderen Ende der Welt. "Eine Freundin aus den USA hat mich übers Internet auf die Bekanntmachung der Polizei hingewiesen", so der Chemnitzer. "Ich habe das Bild gesehen und gedacht: Ach du Scheiße, der Gerd."

https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEM ... 007273.php
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

5000 € Belohnung ausgelobt

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 26. Okt 2017, 19:18

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Polizei Sachsen

Ungelesener Beitrag von senia54 » Mo 30. Apr 2018, 20:54

5.000 EURO Belohnung ausgesetzt!

Bei dem Verstorbenen handelt es sich um den Chemnitzer Gerd Seidel (20).

Wer hat den jungen Mann zwischen Ende Juli 2017 und dem 13. September 2017 gesehen?
Wann und wo wurde Gerd Seidel letztmalig gesehen?
Über den Fund eines leblosen Mannes am Mittag des 13. Septembers 2017 in einer Industriebrache an der Zwickauer Straße berichtete die Polizeidirektion Chemnitz am selben Tag. Im Zuge der Ermittlungen konnte nunmehr die Identität des Mannes geklärt werden.

Auf Grundlage des vorläufigen Sektionsergebnisses gehen die Ermittler der Chemnitzer Kriminalpolizeiinspektion von einem nichtnatürlichen Todesfall aus. Das heißt, eine Straftat ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht auszuschließen.


Toter Gerd Seidel
(© Polizei Sachsen)

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung und hat folgende Fragen:

- Wer kann Angaben zum Aufenthalt von GERD SEIDEL nach dem 27. Juli 2017 machen?
- Wer kann Hinweise zum Grund seines Verschwindens geben?
- Wer kann Angaben zum Tatgeschehen machen?


AUSLOBUNG - Die Mordkommission der Polizeidirektion Chemnitz bittet um Mithilfe im Rahmen der Ermittlungen zum Tod von GERD SEIDEL [Download,*.D-*/, 342.94 KB]
Hinweise richten Sie bitte an die:
Polizeidirektion Chemnitz
Kriminalpolizeiinspektion
Hainstraße 142 in 09130 Chemnitz
Telefon: +49 (0) 371 387-3445



oder an jede andere Polizeidienststelle.
https://www.polizei.sachsen.de/de/52446.htm
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2010-2019“