Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2010-20192014-Schwalbach a. Ts.: Leiche in Fässern in einer Garage aufgefunden - ein Serienmörder?

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2014-Schwalbach a. Ts.: Leiche in Fässern in einer Garage aufgefunden - ein Serienmörder?

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 22. Nov 2014, 10:56

Schwalbach am Taunus Garagenleiche ist eine Frau

Es waren die Körperteile eine Frau mittleren Alters, die in Plastikfässern in einer Garage in Schwalbach versteckt wurden. Doch die Identität der Leiche ist noch unklar.
12.09.2014
Fässer mit Leichenteilen in Garage entdeckt
© dpa Vergrößern Grausiger Fund: In dieser Garage in Schwalbach am Taunus sind Leichenteile entdeckt worden. Sie stammen von einer Frau.

Die in Fässern gefundenen Leichenteile aus Schwalbach am Taunus stammen von einer Frau mittleren Alters. Das habe die Obduktion ergeben, berichtete Staatsanwältin Nadja Niesen am Freitag in Frankfurt. Die Identität der Toten, das genaue Alter, Todesursache und -zeitpunkt waren zunächst noch nicht klar. Die Ermittler erhoffen sich noch weitere Erkenntnisse von den Rechtsmedizinern. Zugleich wertete die Polizei am Freitag Spuren aus und ging Hinweisen nach.

Am Mittwochabend waren beim Entrümpeln einer Garage zwei Fässer mit den Leichenteilen entdeckt worden. Den Inhalt der blauen Plastikfässer beschrieb Polizeisprecher Andreas Beese am Donnerstag mit „Torso, Kopf, Fuß, Unterschenkel“. Ob Teile der Leiche fehlten, war auch am Freitag noch nicht klar. Den Angaben zufolge hatte ein etwa 70 Jahre alter Rentner die Garage gemietet. Er war im August gestorben, seine Frau ist schon länger tot. Seine Familie hatte den grausigen Fund gemacht. Mit einem Leichenspürhund hatte die Polizei noch das Gelände abgesucht, jedoch nichts gefunden.

Mehr zum Thema

Fässer mit Leichenteilen in Garage in Schwalbach entdeckt

Den Vermieter zufolge sei der Rentner ein unauffälliger Mann gewesen, der zwar auch in Schwalbach lebte, aber nicht auf dem Grundstück der Garage. Der Mann habe vor mehreren Jahren die Garage gemietet, um dort Gartengeräte zu lagern.
Zur Homepage

Quelle: LHE

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/s ... 49748.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Täter könnte Serientäter gewesen sein!

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 15. Dez 2015, 16:04

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Mitteilung des LKA Wiesbaden

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 19. Mai 2016, 18:45

19.05.2016 | Hessisches Landeskriminalamt
Hessisches Landeskriminalamt ermittelt in Serienmord in Hessen
Bild: Hessisches Landeskriminalamt ermittelt in Serienmord in Hessen - Pressekonferenz vom 19.05.2016
Bild: Hessisches Landeskriminalamt ermittelt in Serienmord in Hessen - Pressekonferenz vom 19.05.2016

Am 10.09.2014 wurden die sterblichen Überreste einer Frau in einer Plastiktonne in Schwalbach a.Ts. aufgefunden. Die Tonne befand sich in einer Garage, die von dem im August 2014 verstorbenen 67-jährigen Manfred Seel aus Schwalbach a.Ts. angemietet worden war.

Nach Auswertung dieser Tat besteht aufgrund der grausamen Vorgehensweise eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dieser Tat Tötungsdelikte vorausgegangen sind. Aus diesem Grund wurde heute eine Pressekonferenz im Hessischen Landeskriminalamt abgehalten, mit dem Ziel, diese und gegebenenfalls noch weitere ungelöste Tötungsdelikte aufzuklären.

Das Hessische Landeskriminalamt bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Aufklärung.

Wir möchten wissen:

Sind Kontaktpersonen zu Manfred Seel, insbesondere aus Wehrdienst- oder Bundeswehrzeiten, während der Ausbildungszeit oder Berufstätigkeit, im Rahmen eines Studiums sowie aus einer Entzugsklinik „Sonnenberg“ in Erbach/Odenwald bekannt oder kennen Sie Manfred Seel?
Können Sie Angaben zu möglichen Aufenthaltsorten von Manfred Seel machen?
Können Sie Angaben zu sexuellen Präferenzen von Manfred Seel machen, beispielsweise im Rahmen der Prostitutionsausübung oder aus der SM-Szene, einschlägiger Foren oder ggf. gar Sadisten-Szene?
Können Sie Angaben zu angemieteten oder zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten von Manfred Seel machen und falls ja, wo liegen diese?
Können Sie Angaben zu genutzten oder zur Verfügung stehenden Fahrzeugen von Manfred Seel machen?
Kennen Sie Mitarbeiter der Fa. LEDERER u. SEEL oder waren ggf. selbst Mitarbeiter dieser Firma oder können Angaben zu Lagerungs- und Entsorgungsmöglichkeiten dieser Firma machen?
Zu den Opfern Frau Ebel und Frau Erülkeroglu:

Können Sie Angaben zu Kontaktpersonen der Opfer machen oder kennen Sie diese selbst?
Können Sie Angaben zu regelmäßigen Aufenthaltsorten (Hinwendungsorte) der Opfer geben?
Können Sie etwas zu möglichen sexuellen Neigungen oder Präferenzen der Opfer angeben?
Zu den Opfern Frau Singh und Frau Monrose:

Können Sie Angaben zu Kontakten zwischen Manfred Seel und den Opfern machen? Haben Sie diese ggf. zusammen wahrgenommen?
Kennen Sie mögliche Freier dieser Opfer?
Kennen Sie direkte Kolleginnen dieser Opfer aus dem Umfeld des Frankfurter Straßenstrichs, die Auskunft über die Getöteten geben können?
Zur Party-Location neben dem Johanna-Kirchner-Stift

Wer kennt die Örtlichkeit als Party-Location bzw. generell aus dem Jahr 1971?
Kennen Sie Besucher oder haben sich ggf. selbst dort aufgehalten?
Wer hat ggf. Partys dort ausgerichtet?

Haben Sie Manfred Seel, ggf. in Begleitung, dort gesehen?
Haben Sie Frau Ebel und Frau Erülkeroglu ebenfalls dort gesehen?
Allgemein:

Wer hat Feststellungen /Beobachtungen, die im Kontext zu dieser möglichen Serie oder einzelner Taten stehen, gemacht?
Hinweise, die ggf. im Einzelfall auch vertraulich behandelt werden können, nimmt das Hessische Landeskriminalamt unter der Rufnummer 0611/83-83 83 entgegen!
Bildergalerie der Opfer
https://www.polizei.hessen.de/Startseit ... a30165474d

Bildergalerie des Tatverdächtigen
https://www.polizei.hessen.de/Startseit ... 1edad490cf

Link zur Online-Wache in diesem Fall-Mitteilungsformular:
https://onlinewache.polizei.hessen.de/o ... 3676685438

Sachbearbeitende Dienststelle Hessisches Landeskriminalamt
Sachbearbeiter/-in AG Alaska
E-Mail alaska.hlka@polizei.hessen.de
Telefon 0611/83-83 83
Tatort unbekannt
Tatzeit unbekannt
Autoreninformation: 19.05.2016 | LWR |ta| Quelle: HLKA, AG Alaska

https://www.polizei.hessen.de/Startseit ... a30165474d
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2014-Schwalbach a. Ts.: Leiche in Fässern in einer Garage aufgefunden - war er ein Serienmörder?

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 19. Mai 2016, 23:40

"Sexueller Sadismus" Grausige Details zum Schwalbacher Serienmörder

Aktualisiert am 19.05.16 um 18:08 Uhr
Schwalbach.jpg
Video:
http://hessenschau.de/tv-sendung/video-16258.html

http://hessenschau.de/panorama/grausige ... h-100.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Gibt es überlebende Opfer?

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 20. Mai 2016, 19:33

Gibt es überlebende Opfer? Erste Zeugen erinnern sich an Serienmörder

Veröffentlicht am 20.05.16 um 14:07 Uhr

http://hessenschau.de/panorama/erste-ze ... n-100.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Mehr über die Ermittlungen zu Manfred Seel im SPIEGEL TV-Magazin, Sonntag, 22:20 Uhr, RTL

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 21. Mai 2016, 12:05

Profiler über Manfred Seel: "Der Täter suchte bewusst einen jungen Menschen"

Ein Interview von Daniel Hartung und Julia Jüttner

Bericht und Video:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/f ... 92904.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Videos

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 21. Mai 2016, 20:18

hrfernsehen "kriminalreport extra" vom 19.05.2016:





hrfernsehen Hesseschau - Gespräch mit Prof. Rudolf Egg:

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2014-Schwalbach a. Ts.: Leiche in Fässern in einer Garage aufgefunden - war er ein Serienmörder?

Ungelesener Beitrag von Patty » So 22. Mai 2016, 14:11

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Das Grauen hinter der Fassade

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 23. Mai 2016, 19:30

Serienmörder aus dem Taunus Hinter der Fassade

Plötzlich wird das Grauen sichtbar: Ein als hilfsbereiter Gärtner und Hobbymusiker bekannter Familienvater aus dem hessischen Schwalbach soll ein sadistischer Serienmörder gewesen sein.
23.05.2016, von Philipp Beng und Katharina Iskandar

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... ageIndex_2
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2014-Schwalbach a. Ts.: Leiche in Fässern in einer Garage aufgefunden - war er ein Serienmörder?

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 24. Mai 2016, 19:58

Serienmörder von Schwalbach Die Hoffnung heißt Technik

Ein Mann aus Schwalbach soll ein Serienmörder gewesen sein. Gelöst werden wird der Fall wohl im Labor.
24.05.2016, von Katharina Iskandar

Bitte lest hier weiter:
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/s ... ageIndex_2
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Die Klarinette

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 26. Mai 2016, 23:02

Eine Klarinette soll Serienmörder Manfred S. entlarven

Der mutmaßliche Serienmörder Manfred S. spielte bis zu seinem Tod 2014 in einer Jazzband. Jetzt haben die Ermittler seine Klarinette untersucht. Sie ist derzeit deren "vielversprechendste Spur".

http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... arven.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2014-Schwalbach a. Ts.: Leiche in Fässern in einer Garage aufgefunden - war er ein Serienmörder?

Ungelesener Beitrag von Patty » So 29. Mai 2016, 00:53

Mutmaßlicher Serienmörder Seel Die Theorie vom zweiten Täter

Veröffentlicht am 28.05.16 um 16:40 Uhr

http://hessenschau.de/panorama/mutmassl ... e-100.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

ehemalige Kameraden der Bundeswehrzeit gesucht

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 3. Jun 2016, 10:28

Ältere Beiträge
01.06.2016
Polizei fragt: Wer kennt Manfred Adolf Seel?
[Archivbild: Manfred Adolf Seel, Ende der 1960er bzw. Anfang der 1970er Jahre (Quelle: Polizei Hessen).]

Im Rahmen von Ermittlungen, die beim Landeskriminalamt Hessen zur Aufklärung verschiedener Tötungsdelikte geführt werden, ist der ehemalige Wehrdienstleistende Manfred Adolf Seel ins Ermittlungsinteresse geraten. Gemäß den der Polizei vorliegenden Unterlagen hat Seel vom 2. Oktober 1967 bis zum 31. März 1969 seinen Grundwehrdienst geleistet, wobei er in der Zeit vom 1. Juni 1968 bis zum 31. März 1969 in der 2. Batterie des Raketenartilleriebataillons 52 in der Steubenkaserne in Gießen eingesetzt war.

Für die weiteren Ermittlungen ist es dringend notwendig, die ehemaligen Kameraden Seels zu identifizieren. Seine damaligen Kameraden könnten unter Umständen wichtige Zeugen sein. Alle Reservisten, die seinerzeit in einer der nachgenannten Dienststellen tätig waren, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

[quote]2. Oktober 1967 bis 31. März 1969: Steubenkaserne in Gießen,

1. Juni 1968 bis 31.März 1969: 2./RakArtBtl 52, Steubenkaserne in Gießen,

ab dem 1. Juni 1974: Truppenteil Nr. 8302H, Fahrscheinabschnitt Nr. 51974,

ab dem 1. Juni 1974: Truppenteil Nr. 32869, 3550 Marburg, Standortübungsplatz.
[/quote]

Die Personalien des ehemaligen Wehrdienstleistenden: Manfred Adolf Seel, geboren am 30. Oktober 1946 in Königstein, mutmaßlich wohnhaft von 30. Oktober 1946 bis 5. April 1973: Freiherr-v.-Stein-Straße 12, 61476 Kronberg/Taunus. Mutmaßlich wohnhaft ab 5. April 1973: Hofheimer Straße 5, 65824 Schwalbach am Taunus. Mutmaßliche Anschrift vom 1963 bis 1966: Eichenstraße 1, Königstein i.Ts (ob Erst- oder Nebenwohnsitz ist nicht abschließend geklärt).

Hinweise können entweder telefonisch an 069-755-51120/51108 oder per E-Mail an AG-Alaska.HLKA@polizei.hessen.de gegeben werden.


(red)

1. Bild: Manfred Adolf Seel, Ende der 1960er bzw.
Anfang der 1970er Jahre (Quelle: Polizei Hessen).

2. Bild: Die Polizei aus Frankfurt am Main
sucht Zeugen (Fotoquelle: Polizei Hessen).

3. Bild: Manfred Adolf Seel, Ende der 1960er bzw.
Anfang der 1970er Jahre (Quelle: Polizei Hessen).

4. Bild: Manfred Adolf Seel, Ende der 1960er bzw.
Anfang der 1970er Jahre (Quelle: Polizei Hessen).

https://www.reservistenverband.de/evewa ... wsid=34538
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2014-Schwalbach a. Ts.: Leiche in Fässern in einer Garage aufgefunden - war er ein Serienmörder?

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 14. Jun 2016, 19:30

Garage des mutmaßlichen Serienmörders Ein schlimmes Vermächtnis

Veröffentlicht am 14.06.16 um 11:57 Uhr

http://hessenschau.de/panorama/garage-d ... h-100.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2010-2019“