Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2000-20092001-Raubmord an Martin Marek

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5304
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2001-Raubmord an Martin Marek

Ungelesener Beitrag von Patty » So 14. Dez 2014, 17:44

Raubmord an der Alster - Mann erstochen

Spaziergänger fand Leiche im Gebüsch. Bisher keine Hinweis auf den Täter. Kripo sucht Zeugen


Von André Zand-Vakili

Ein Raubmord an der Alster beschäftigt die Hamburger Mordkommission. Spaziergänger hatten am Sonntag die Leiche eines Mannes in einem Gebüsch zwischen Außen- und Binnenalster gefunden. Der 31-Jährige war erstochen worden. Offenbar hatte der Täter den Mann umgebracht, um dessen Geld an sich zu bringen. Am Tatort fand die Spurensicherung die Brieftasche des Opfers. Geld Scheck- und Kreditkarten fehlten. Bislang ist noch nicht ganz klar, ob der 31-Jährige am Auffindeort getötet wurde oder ob der Mann von seinem Mörder dorthin geschleppt und ausgeplündert wurde.

Am frühen Nachmittag hatte ein Passant den leblosen Körper des Opfers Martin Marek das erste Mal gesehen. Der 31-Jährige lag neben einem Trampelpfad in einem Gebüsch in einer Grünanlage, die sich gegenüber der Kunsthalle in Richtung Lombardsbrücke befindet. Der kleine Weg wird viel benutzt. Viele Leute, die von einem Spaziergang an der Alster noch einen Abstecher zur Kunsthalle machen wollen, nehmen ihn als Abkürzung. Aber auch Süchtige nutzen die Büsche, um sich hier Heroin zu spritzen oder Crack zu rauchen. Auf dem Boden neben dem Trampelpfad sind Fixerutensilien verstreut. Das war offenbar auch dem Spaziergänger bekannt. Deswegen ging er auch erst einmal weiter. "Der Zeuge dachte, dass der Mann dort schliefe", sagt ein Kripomann. Erst als der Spaziergänger später wieder an der Stelle vorbei kam und der Mann immer noch in gleicher Stellung in dem Gebüsch lag, rief er die Polizei. Die eintreffenden Beamten stellten fest, dass der 31-Jährige getötet worden war.
weiter im Link...

http://www.welt.de/print-welt/article48 ... ochen.html



Video: Quelle ZDF Aktenzeichen xy ungelöst

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2000-2009“