Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2000-20092009-Tötungsdelikt an Thomas Dörr

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5284
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2009-Tötungsdelikt an Thomas Dörr

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 2. Dez 2014, 09:50

Tötungsdelikt Thomas Dörr

Foto des Fahrzeuges Mercedes von Thomas DörrFoto des Fahrzeuges Mercedes von Thomas Dörr
Personenbeschreibung/besondere Hinweise:

Am Dienstagmorgen, 15.12.2009, wurde in der Gemarkung Heerberg bei Weiler ein ausgebrannter grauer Mercedes entdeckt, in dessen Kofferraum die bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche des 31-jährigen Thomas Dörr aus Boos/Bereich Bad Kreuznach lag.

Fahndungs-Flyer
https://www.polizei.rlp.de/internet/nav ... 2222222222

Die Kriminaldirektion Mainz gründete die Soko Heerberg und ermittelte, dass Thomas Dörr zuletzt am Freitag, den 11.12., um 12:45 Uhr lebend gesehen worden war. Zu diesem Zeitpunkt verabschiedete er sich von einem Bekannten in Alzey, um mit seinem Mercedes, Kennzeichen KH – TD 999, in Richtung bzw. nach Bad Kreuznach zu fahren, wo er um 13:00 Uhr einen weiteren Termin wahrnehmen wollte. Diesen dürfte er erst verspätet erreicht haben. Als letztes Lebenszeichen wurde eine Einloggung seines Handys in einer Funkzelle bei Bad Kreuznach um 13:11 Uhr festgestellt.
Was dann geschah, konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

Sachverhaltsbeschreibung:

Person: getöteter Thomas DörrDie Mutter des Opfers und die Staatsanwaltschaft Mainz haben für Hinweise, die zur Ergreifung des/der Täter führen, insgesamt 10.000 Euro ausgesetzt. Person: getöteter Thomas Dörr

Über deren Zuerkennung und Verteilung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Bedienstete bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.
Helfen Sie der Polizei.

Gesuchte Hinweise

Der Spurenlage zufolge dürfte der Wagen bereits am Montagabend angezündet worden sein. Es war kalt, der erste frostige Schnee bedeckte den Boden.

Hier sucht die Polizei noch Zeugen, die den Feuerschein oder verdächtige Personen beim Ankommen oder Verlassen des Heerbergs sahen!

Mittlerweile haben sich einige Zeugen gemeldet, die den Wagen des Opfers bereits am Montagmittag in Weiler selbst gesehen haben. Die Soko vermutet, dass der oder die unbekannten Täter möglicherweise in Weiler oder Umgebung nach einem geeigneten Abstellort gesucht haben.

Hier sucht die Polizei noch weitere Zeugen, die den grauen E-Klasse-Mercedes zwischen Freitagmittag und Montagabend gesehen haben (Foto).

Noch keine Hinweise gibt es zu dem Zeitraum zwischen Freitagmittag (11.12.) und Montagmittag (14.12.):

Wer weiß, zu welchem Termin Thomas Dörr unterwegs war?
Wen besuchte Thomas Dörr nach 13:00 Uhr ?
Wo wurde der Mercedes von Thomas Dörr von Freitag bis Montag gesehen?
Wo stand der Mercedes am 3. Adventswochenende und dem folgenden Montag?
Wer kann sonstige sachdienliche Angaben machen?

Die Polizei bietet für Zeugenhinweise auch ein Vertrauenstelefon an: 06131 - 65 3822.
Hier können Zeugen anonyme Hinweise hinterlassen oder sich auf Wunsch zurückrufen lassen, um sich über die möglichen Formen einer vertraulichen Zeugenaussage zu informieren.
Die Kripo weist auch ausdrücklich daraufhin, dass jede Tatbeteiligung durch die Staatsanwaltschaft Mainz einzeln geprüft wird. So können Personen, die unwissentlich dem Täter bei der Beseitigung der Leiche geholfen haben, indem sie ihn irgendwohin gefahren oder abgeholt haben, straffrei bleiben.

Hinweise bitte
an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633,
die Polizei in Bingen, Telefon: 06721/905-0
oder die Bad Kreuznach, Telefon: 0671/88110.

Zuständige Dienststelle
Polizeipräsdium Mainz
Valenciaplatz 2
55118 Mainz

https://www.polizei.rlp.de/internet/nav ... cache=true
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5284
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2009-Tötungsdelikt an Thomas Dörr

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 2. Dez 2014, 10:04

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5284
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2009-Tötungsdelikt an Thomas Dörr

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 2. Dez 2014, 10:24

Quelle: ZDF Aktenzeichen xy ungelöst

Teil 1


Teil 2
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2000-2009“