Ungeklärte Morde an Erwachsenen 1990-19991995-Mord an Elke Sandker

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1899
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

1995-Mord an Elke Sandker

Ungelesener Beitrag von Hercules » Mo 29. Jan 2018, 18:01

POL-EL: Sögel - Mordfall an Elke Sandker wird wieder aufgerollt
29.01.2018 – 14:48
Sögel (ots) - Im bis heute ungeklärten Mord an der damals 24jährigen Elke Sandker aus der Bauernschaft Waldhöfe bei Sögel, haben die Staatsanwaltschaft Osnabrück und die Mordkommission der Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim, neue Ermittlungsansätze. Die Rechtsanwaltsgehilfin wurde am 22. August 1995 in der Nähe ihres Wohnortes ermordet aufgefunden. Sie hatte in der Nacht zuvor gemeinsam mit Freunden auf der Kirmes gefeiert. Gegen etwa 1 Uhr wurde sie in einer örtlichen Gaststätte letztmalig lebend gesehen. Sie hatte sich von dort aus vermutlich allein auf den Heimweg gemacht. Nachbarn entdeckten die junge Frau am darauf folgenden Nachmittag, unweit ihres Wohnhauses, erdrosselt in einem Stoppelfeld. Trotz intensivster Ermittlungen konnte der Täter bislang nicht festgenommen werden. Dem Landeskriminalamt Niedersachsen ist es nun mit neuesten Untersuchungsmethoden gelungen, DNA-Spuren an der Opferbekleidung zu finden und entsprechend zu sichern. Die Ermittler hoffen nun auf den entscheidenden Durchbruch, um den Mord nach mehr als 22 Jahren nun doch noch aufklären zu können. In den kommenden Wochen und Monaten wird die Mordkommission zunächst sämtliche Personen aufsuchen, die auch damals schon in den Fokus der Ermittlungen geraten waren. Darüber hinaus existieren weitere Ermittlungsansätze, zu denen aktuell aus kriminaltaktischen Gründen keine weiteren Auskünfte erteilt werden können.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Staatsanwaltschaft Osnabrück

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell
THEMEN IN DIESER MELDUNG

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/3852917

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Foto des Opfers

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 29. Jan 2018, 19:16

Neue Spuren nach fast 23 Jahren
Sögel: Polizei rollt Mordfall Elke Sandker neu auf

Vor fast 23 Jahren wurde Elke Sandker ermordet. Mit diesem auch in unserer Zeitung veröffentlichten Foto der Sögelerin startete die Polizei damals einen Zeugenaufruf . Foto: Polizei/Repro: Christian Belling


es.jpg

https://www.noz.de/lokales/soegel/artik ... er-neu-auf
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Polizei nimmt DNA-Proben

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 13. Jun 2018, 17:07

Die Tat geschah vor über 20 Jahren, nun hat die Polizei neue Hoffnung, sie aufzuklären: Im Fall der 1995 getöteten Elke Sandker nimmt sie DNA-Proben möglicher Verdächtiger.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... el302.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

DNA-Proben abgegeben

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 2. Jul 2018, 16:56

Stand: 02.07.2018 10:56 Uhr - Lesezeit: ca.1 Min.
Mordfall Sandker: Verdächtige geben DNA-Proben ab

Sögel. Im Fall der 1995 getöteten Elke Sandker hat die Polizei in Sögel eine erste Charge an DNA-Proben an das Landeskriminalamt geschickt.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ck298.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4734
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

TV entlastet

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 18. Sep 2018, 21:32

Stand: 18.09.2018 19:30 Uhr - Lesezeit: ca.2 Min.
Mordfall Sandker: Tatverdächtiger entlastet

Knapp 23 Jahre nach dem Mord an Elke Sandker nach einem Kirmesbesuch in Sögel (Landkreis Emsland) schienen die Ermittler zuletzt einer Auflösung nahe. Anfang September wurde ein 53-jähriger Mann vorläufig festgenommen. Die Analyse einer DNA-Probe hat den Verdacht allerdings nicht bestätigt: Ein Vergleich habe ergeben, dass der Mann nicht für den Mord in Frage komme, so die Staatsanwaltschaft Osnabrück. Aufgrund der negativen Laborergebnisse sei er im Mordfall Sander als Täter ausgeschlossen. Wegen des Überfalls ermittelt die Staatsanwaltschaft weiter - nach eigenen Angaben mit völlig offenem Ergebnis.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... el310.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Ungeklärte Morde an Erwachsenen 1990-1999“