Ungeklärte Morde an Kinder 1980-19891986-Mord an Jutta Hoffmann

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1940
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

1986-Mord an Jutta Hoffmann

Ungelesener Beitrag von Hercules » So 1. Mär 2015, 12:00

KRIMINALITÄT: Vor 25 Jahren wurde die Leiche der Lindenfelser Schülerin gefunden / Suche nach Täter blieb erfolglos
Der Tod von Jutta Hoffmann bleibt ein ungelöstes Rätsel

Alle Bilder anzeigen
© grafiKS Kai Segelken
LINDENFELS. Ein Schuh auf einem Waldweg, widersprüchliche Zeugenaussagen, zwei mysteriöse Fremde: Der Fall Jutta Hoffmann ist vielen Lindenfelsern bis heute ein Rätsel. 25 Jahre ist es her, dass der Tod der Schülerin traurige Gewissheit wurde: Am 10. Februar 1988 fanden Ermittler die Leiche des seit Juni 1986 als vermisst gemeldeten Mädchens.
Service²-die Service-Initiative Mannheim
Wir fragen nach Ihrer Meinung zu
Jetzt Service, Kundenfreundlichkeit und
Kompetenz bewerten&tolle Preise gewinnen
Im heutigen Archiv der Staatsanwaltschaft Darmstadt lagern 20 Aktenordner mit Material zur damaligen Spurensicherung. Auch wenn die Suche nach dem Täter erfolglos blieb und es keinen Beschuldigten gab, ist das Todesermittlungsverfahren - so die formelle Bezeichnung - im Fall Jutta Hoffmann nach wie vor nicht offiziell eingestellt worden. Im Jahr 1990 wurden nach Angaben der Staatsanwaltschaft die letzten Akteneinträge zur Spurensicherung übermittelt.
Der Fall wurde Ende der 80er Jahre bundesweit wahrgenommen, das ZDF strahlte die Suchmeldung unter dem Titel "Waldbad Lindenfels" in seiner Reihe "Aktenzeichen XY" aus. Von Anfang an gab das Verschwinden der damals 15-jährigen Jutta Hoffmann Rätsel auf: Am 29. Juni 1986, dem Tag des Endspiels der Fußball-WM, wurde das Mädchen zum letzten Mal gesehen, als sie gegen 17.45 Uhr das Schwimmbad verließ und auf einem Waldweg Richtung Ortsmitte lief. Eine halbe Stunde später fand eine Zeugin im oberen Drittel des Waldwegs einen weißen Damenhalbschuh, der jedoch bei der späteren Fahndung nicht mehr aufzufinden war. Eine auf dem Weg liegende Badematte nahm die Zeugin mit.
weiter im Link...

http://www.morgenweb.de/region/bergstra ... l-1.905947

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1412
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Re: 1986-Mord an Jutta Hoffmann

Ungelesener Beitrag von senia54 » Mi 11. Mär 2015, 19:54

bild.jpg
© grafiKS Kai Segelken

Lindenfels. Ein Schuh auf einem Waldweg, widersprüchliche Zeugenaussagen, zwei mysteriöse Fremde: Der Fall Jutta Hoffmann ist vielen Lindenfelsern bis heute ein Rätsel. 25 Jahre ist es her, dass der Tod der Schülerin traurige Gewissheit wurde: Am 10. Februar 1988 fanden Ermittler die Leiche des seit Juni 1986 als vermisst gemeldeten Mädchens.
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4997
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Bei Aktenzeichen xy ungelöst 1987

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 12. Mär 2015, 19:37

Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Ungeklärte Morde an Kinder 1980-1989“