lebende,getötete oder tot aufgefundene Findelkinder in Deutschland2019-Glinde: Leiche eines Säuglings im Gellhornpark aufgefunden-Leander

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4907
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2019-Glinde: Leiche eines Säuglings im Gellhornpark aufgefunden-Leander

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 22. Mär 2019, 18:41

22.03.2019 – 14:42

Polizeidirektion Lübeck
POL-HL: BKI Lübeck_Kreis Stormarn_Glinde / Aufgefundener Säuglings-Leichnam

Lübeck (ots)

Gemeinsame Medien-Information der Polizeidirektion Lübeck und der Staatsanwaltschaft Lübeck

Im Gellhornpark in der Nähe des Schulzentrums Glinde ist am Vormittag des heutigen Tages (22.03.2019) der Leichnam eines Säuglings aufgefunden worden. Dieser war in ein blaues Handtuch eingewickelt und teilweise im Erdreich verscharrt.

Das Kommissariat 1 der Bezirkskriminalinspektion Lübeck und die Staatsanwaltschaft Lübeck haben Todesermittlungen aufgenommen, um die Identität des Kindes und die Todesursache zu klären.

Die Staatsanwaltschaft hat die Obduktion des Leichnams beantragt.

In diesem Zusammenhang bitten Staatsanwaltschaft und Polizei um Mithilfe der Bevölkerung: Wer hat in den zurückliegenden zwei Wochen Beobachtungen gemacht, die für die Ermittlungen von Bedeutung sein könnten? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0451-1310 entgegen.

Weitere Auskünfte werden aufgrund des frühen Ermittlungsstandes und zum Schutze der weiteren Todesermittlungen nicht erteilt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4225554
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4907
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2019-Glinde: Leiche eines Säuglings im Gellhornpark aufgefunden

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 22. Mär 2019, 19:22

22.03.2019 – 16:31

Polizeidirektion Lübeck
POL-HL: BKI Lübeck_Kreis Stormarn_Glinde / Aufgefundener Säuglingsleichnam - Folgemeldung 1
POL-HL: BKI Lübeck_Kreis Stormarn_Glinde / Aufgefundener Säuglingsleichnam - Folgemeldung 1

blauesHandtuch.jpg

Bild-Infos Download

Lübeck (ots)

Gemeinsame Medien-Information der Polizeidirektion Lübeck und der Staatsanwaltschaft Lübeck

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu dem Fund einer Säuglingsleiche am heutigen Vormittag im Gellhornpark in Glinde veröffentlichen Staatsanwaltschaft und Polizei nun ein Foto von dem blauen Handtuch, in das das Kind eingewickelt war.

Zeugen, denen das Handtuch bekannt vorkommt oder denen es im Gellhornpark aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0451-1310 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4225655
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4907
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2019-Glinde: Leiche eines Säuglings im Gellhornpark aufgefunden

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 25. Mär 2019, 15:22

Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4907
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Fahndungsplakat

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 28. Mär 2019, 19:32

28.03.2019 – 09:18

Polizeidirektion Lübeck
POL-HL: Polizeidirektion Lübeck / Fund einer Säuglingsleiche - Folgemeldung 3
POL-HL: Polizeidirektion Lübeck / Fund einer Säuglingsleiche - Folgemeldung 3

Fahndungsplakat.jpg

Bild-Infos Download

Lübeck (ots)

Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Lübeck

Knapp eine Woche nach dem Fund der Säuglingsleiche im Gellhornpark in Glinde wenden sich die Ermittler nun mit einer Plakataktion an die Bevölkerung. Am heutigen Donnerstag (28.03.) werden Beamte der Bezirkskriminalinspektion Lübeck sowie der Polizeistationen Glinde und Reinbek nachmittags im Raum Glinde u. a. in zahlreichen öffentlichen Gebäuden, aber auch in Firmen und Geschäften Plakate aufhängen, die noch einmal auf den Fall hinweisen und um Mithilfe bitten.

Die Ermittler halten es für möglich, dass die Mutter aus einer Notsituation heraus gehandelt hat und Hilfe benötigt.

Daher bitten Staatsanwaltschaft und Polizei um Hinweise: Wer kennt eine Frau, auch aus der näheren Umgebung, die im Laufe der letzten Monate körperliche Veränderungen oder Beschwerden aufwies, die auf eine Schwangerschaft oder/und Geburt hindeuten, und die nun kein Baby hat? Bei den körperlichen Veränderungen kann es sich um erhebliche Gewichtszu- oder -abnahme handeln, aber auch Vermeidung von Sport und anderen körperlich anstrengenden Aktivitäten. Es ist auch möglich, dass die Frau in einer Partnerschaft lebt und bereits Kinder hat.

Allen Ortsansässigen, die diese Plakataktion unterstützen, wird bereits im Voraus gedankt.

Telefonische Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Lübeck unter 0451-131-4604 entgegen.

Darüber hinaus wird ein Hinweisportal im Internet geschaltet, auf dem (auch anonym) Hinweise hinterlassen werden können (www.sh.hinweisportal.de).

Rückfragen zu dieser Medieninformation sind ab 13 Uhr des heutigen
Tages (28.03.) zu richten an die Pressestelle der Staatsanwaltschaft
Lübeck.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4229978
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4907
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Plakataktion

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 12. Apr 2019, 09:58

12.04.2019 – 09:37

Polizeidirektion Lübeck
POL-HL: BKI Lübeck Kreis Stormarn Glinde / Fund einer Säuglingsleiche - Folgemeldung 4

Ein Dokument

Fahndungsplakat2.pdf
PDF - 1,1 MB

Glinde.jpg

Lübeck (ots)

Gemeinsame Medien-Informationen der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Lübeck

Im Zusammenhang mit dem Fund der Säuglingsleiche im Gellhornpark in Glinde am 22. März 2019 wenden sich die Ermittler erneut mit einer Plakataktion an die Bevölkerung. Die Herkunft des Kindes, dem die Ermittler den Namen Leander gegeben haben, ist trotz aller Bemühungen weiterhin unbekannt.

Am Vormittag des heutigen Freitag (12.04.) werden Beamte der Bezirkskriminalinspektion Lübeck sowie der Polizeistation Glinde in den an den Gellhornpark angrenzenden Straßenzügen an den schwarzen Brettern der Mehrfamilienhäuser, an Bushaltestellen und Stromkästen Plakate aufhängen, die noch einmal auf den Fall hinweisen und um Mithilfe bitten. Auch soll an die umliegenden Kindergärten und Schulen herangetreten werden.

Die Ermittler halten es für möglich, dass die Mutter aus einer Notsituation heraus gehandelt hat und Hilfe benötigt. Es ist auch möglich, dass die Frau in einer Partnerschaft lebt und bereits Kinder hat.

Daher bitten Staatsanwaltschaft und Polizei um Hinweise: Wer kennt eine Frau, auch aus der näheren Umgebung, die im Laufe der letzten Monate körperliche Veränderungen oder Beschwerden aufwies, die auf eine Schwangerschaft oder/und Geburt hindeuten, und die nun kein Baby hat? Bei den körperlichen Veränderungen kann es sich um erhebliche Gewichtszu- oder -abnahme handeln, aber auch Vermeidung von Sport und anderen körperlich anstrengenden Aktivitäten.

Telefonische Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Lübeck unter 0451-131- 4604 entgegen.

Darüber hinaus wird ein Hinweisportal im Internet geschaltet, auf dem (auch anonym - trotz des Hinweises auf die DSGVO) Hinweise hinterlassen werden können (www.sh.hinweisportal.de).

Rückfragen zu dieser Medieninformation sind zu richten an die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Lübeck unter 0451- 371 - 1103.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle der Staatsanwaltschaft Lübeck unter 0451- 371 - 1103.

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4243943
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4907
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Leander wurde bestattet

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 17. Apr 2019, 16:49

HomeBlaulichtAbo

17.04.2019 – 09:13

Polizeidirektion Lübeck
POL-HL: BKI Lübeck_Kreis Stormarn_Glinde / Fund einer Säuglingsleiche - Folgemeldung 5
POL-HL: BKI Lübeck_Kreis Stormarn_Glinde / Fund einer Säuglingsleiche - Folgemeldung 5

Grab.jpg

Bild-Infos Download

Lübeck (ots)

Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Lübeck

Der am 22. März 2019 im Gellhornpark in Glinde aufgefundene tote Säugling, dem die Ermittler den Namen Leander gegeben haben, ist am 10. April auf dem Städtischen Friedhof in Glinde bestattet worden. Die Grabstätte und die Beisetzung wurden durch eine anonyme Spende finanziert, um dem Kind eine angemessene Ruhestätte zu geben und einen Ort zu schaffen, an dem Abschied genommen und Leander gedacht werden kann.

:herzlich: :herzlich: Wie toll, dass es solche Menschen gibt!

Staatsanwaltschaft und Polizei bitten weiterhin um Hinweise zur Klärung der Herkunft des Säuglings.

Telefonische Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Lübeck unter 0451-131-4604 entgegen.

Darüber hinaus wird ein Hinweisportal im Internet geschaltet, auf dem (auch anonym - trotz des Hinweises auf die DSGVO) Hinweise hinterlassen werden können (www.sh.hinweisportal.de)."

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Lübeck
Pressestelle
Dr. Ulla Hingst, Oberstaatsanwältin
0451 - 371 - 1103

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4247881
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4907
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Leander wurde bestattet

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 17. Apr 2019, 17:06

R.I.P. kleiner Leander


:kerze:
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „lebende,getötete oder tot aufgefundene Findelkinder in Deutschland“