Urteile2016-Hameln: 28-j. Kader K. mit Strick um den Hals am Auto fortgezogen-Anklage gegen Nurretin B. erhoben-Prozess-Urteil

Hier stehen die Urteile

Moderator: Patty

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1505
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2016-Hameln: 28-j. Kader K. mit Strick um den Hals am Auto fortgezogen-Anklage gegen Nurretin B. erhoben-Prozess-Urteil

Ungelesener Beitrag von senia54 » So 20. Nov 2016, 22:43

Zeugen gesucht!!!!!
POLIZEIINSPEKTION HAMELN-PYRMONT/HOLZMINDEN


20.11.2016 – 22:02
POL-HM: Versuchtes Tötungsdelikt im Hamelner Stadtgebiet - Frau am Seil hinter Auto hergezogen
Spurensuche am Tatort Königstraße Bild-Infos Download
Hameln (ots) - Am Sonntag, 20.11.2016, kurz vor 18.00 Uhr, kam es im Hamelner Stadtgebiet zu einem versuchten Tötungsdelikt. Der mutmaßliche Täter stellte sich nach der Tat auf der Polizeiwache in Hameln; das Opfer schwebt in Lebensgefahr.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde dem Opfer, einer 28-jährigen Frau aus Hameln, ein Seil um den Hals gebunden. Das Seilende wurde vom Täter in der Königstraße an die Anhängerkupplung eines Pkw befestigt. Das Fahrzeug fuhr durch die Königstraße, die Prinzenstraße und die Kaiserstraße, wobei das Opfer am Seil hängend hinter dem Pkw hergezogen wurde.

Unter nicht bekannten Umständen blieb das Opfer in der Kaiserstraße auf dem Gehweg liegen und wurde dort schwerstverletzt aufgefunden. Annähernd zeitgleich meldete sich ein 38-jähriger Mann aus Bad Münder persönlich bei der Polizeidienststelle Lohstraße und gab sich als Täter zu dieser Tat zu erkennen. Er ließ sich widerstandslos festnehmen.

Das Opfer wurde vor Ort notärztlich versorgt und anschließend in eine Hamelner Klinik transportiert. Nach einer Notoperation wurde sie noch in den Abendstunden mit einem Intensivtransporthubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Zur Motivlage des Täters und zu den Hintergründen der Tat gibt es derzeit keine Auskünfte.

Zurzeit finden in den genannten Straßenzügen umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen der Kriminaltechnik statt.

Meldungen in den sozialen Netzwerken, dass es zu einer Schießerei gekommen sei, können offiziell nicht bestätigt werden.

Die Polizei sucht Zeugen der Tat. Insbesondere werden Personen gesucht, die das Ereignis in der Kaiserstraße (Trennung des Opfers vom Fahrzeug) beobachtet haben. Hinweise werden von der Polizei Hameln unter Tel. 05151/933-222 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienst ... rmont_holz
minden/
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/3488789
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Die 28j. Frau liegt im Koma

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 21. Nov 2016, 12:25

Der Tatverdächtige ist der Lebensgefärte.
Das Opfer hat noch weitere Verletzungen, die die Polizei z.Zt. nicht näher beschreibt.

Bericht und Video:


https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ln496.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

der 2j. Sohn saß mit im Wagen

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 22. Nov 2016, 10:04

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2016-Hameln:Frau mit Strick um den Hals am Auto fortgezogen-Opfer liegt im Koma

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 23. Nov 2016, 22:07

Stand: 23.11.2016 18:21 Uhr - Lesezeit: ca.5 Min.
Fall Hameln: "Aggression war Trennungsgrund"

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ln496.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

"Er hat meine Tochter jeden Tag bedroht"

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 29. Nov 2016, 21:04

Ein Mann schleift seine Ex-Frau hinter seinem Auto her - diese Tat in Hameln schockiert. SPIEGEL TV hat sich auf Spurensuche begeben und mit Angehörigen des Opfers und Bekannten des Täters gesprochen.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/v ... 23292.html


bei Spiegel TV:

http://www.spiegel.tv/filme/familiendrama-von-hameln/


Ich hoffe einfach nur, dass die Frau dieses Mar­ty­ri­um überlebt.
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Opfer ist nicht mehr in Lebensgefahr

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 8. Dez 2016, 19:39

Die 28-Jährige befinde sich weiter auf dem Weg der Besserung und zeige trotz erheblicher Schädelverletzungen keine neurologischen Ausfall-Erscheinungen, so der Anwalt. Sie könne sprechen und erkenne Verwandte. Der Genesungsverlauf der Frau grenze aus Sicht der Ärzte an "ein Wunder", sagte der Anwalt.


https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ln550.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

28-jähriges Opfer in Reha-Klinik verlegt - der Sohn ist oft bei ihr

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 12. Dez 2016, 19:26

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Dem Opfer geht es noch sehr schlecht

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 4. Mär 2017, 19:30

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Anklage wegen Mordversuch erhoben

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 25. Mär 2017, 20:20

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Bericht und Video

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 20. Mai 2017, 20:52

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozessbeginn am 22. Mai

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 20. Mai 2017, 20:54

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozessauftakt

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 22. Mai 2017, 19:16

"Ich war für ihn wie eine Sklavin."

Als er ihr nach der Trennung den Sohn brachte, habe er sie stets vor dem Jungen bespuckt.

http://www.sueddeutsche.de/panorama/pro ... -1.3517383


Bericht und Video:

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ln610.html

Genau: kein Schutz, sondern Besitzansprüche!









http://www.bild.de/regional/hannover/pr ... .bild.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Gutachter hält Angeklagten für schuldfähig

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 24. Mai 2017, 17:40

Gutachter hält Angeklagten für schuldfähig

https://www.kreiszeitung.de/lokales/nie ... 46969.html


Weiteres Video zum Prozessauftakt:

https://www.zdf.de/nachrichten/hallo-de ... 7-100.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Fällt heute ein Urteil?

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 31. Mai 2017, 08:45

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Urteil: 14 Jahre

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 31. Mai 2017, 18:33

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Urteile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast