Urteile2010/2015-Mord an Olesya Vasurin-Ehemann verhaftet - Prozess - Urteil

Hier stehen die Urteile

Moderator: Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1763
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2010/2015-Mord an Olesya Vasurin-Ehemann verhaftet - Prozess - Urteil

Ungelesener Beitrag von Hercules » Di 11. Aug 2015, 13:58

Ich habe diesen Post nach oben gelegt! 14.10.2015
lg Senia
-------------------------------------------------------------------------
Warum-verschwand-Olesya-Vasurin-Duelmenerin-tot-aufgefunden_image_630_420f_wn.jpg
Dülmen (sti/pd). Mitarbeiter, die mit Pflegearbeiten in einem Waldgebiet in Hagen nahe der A46 beschäftigt waren, fanden am Morgen des 11. August am Rande eines Waldweges Skelettteile eines Menschen. Die Leiche konnte nun identifiziert werden. Ermittlungen der Polizei und rechtsmedizinische Untersuchungen ergaben, dass es sich bei der Toten um Olesya Vasurin aus Dülmen handelt, die am 16. August 2010 als vermisst gemeldet wurde. Zur Zeit des Verschwindens war sie 31 Jahre alt.

„Aufgrund der Auffindesituation in einem Waldstück ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von einem Tötungsdelikt auszugehen“, erklärte Oberstaatsanwalt Heribert Beck.

Olesya Vasurin war vor fünf Jahren plötzlich verschwunden. „Es gab damals keinen Anhaltspunkt für eine Straftat und daher ist über das plötzliche Verschwinden von Olesya Vasurin auch nicht in den Medien berichtetet worden“ so Beck auf DZ-Anfrage. „Jetzt aber wenden wir uns bewusst an die Öffentlichkeit, damit es aus dem damaligen Umfeld der Getöteten vielleicht noch Hinweise gibt. Wir nennen in diesem besonderen Fall auch den vollen Namen der Getöteten, in der Hoffnung, dass sich noch jemand an sie erinnert und uns bei der Aufklärung helfen kann“, erläuter der Oberstaatsanwalt.

Das Polizeipräsidium Münster richtete unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Holger Iltgen eine Mordkommission ein. „Wir ermitteln in alle Richtungen und suchen mit Hochdruck nach dem Täter“, erläuterte Holger Iltgen. Olesya Vasurin wurde zuletzt am 19. Juni 2010 gesehen.

  • Staatsanwaltschaft und Polizei fragen nun: „Wer hat Olesya Vasurin nach dem 19. Juni 2010 gesehen und kann Hinweise zu dem Tatgeschehen oder dem Täter geben?“


Hinweise nimmt die Polizei in Münster unter der Rufnummer 0251/2750 entgegen.


http://www.dzonline.de/Duelmen/2143850- ... ufgefunden


Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1505
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Pressemitteilung der Polizei

Ungelesener Beitrag von senia54 » Mi 12. Aug 2015, 00:16

POLIZEI HAGEN

POL-HA: Skelettierte Leiche gefunden - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen

11.08.2015 – 13:33
Hagen (ots) - Am Dienstvormittag fanden Waldarbeiter in einem Gestrüpp in der Hammacher Straße eine skelettierte Leiche. Die sterblichen Überreste wurden durch die Kriminalpolizei geborgen und für weitere Untersuchungen zur Gerichtsmedizin verbracht. Da derzeit eine Verbrechen nicht auszuschließen ist, wurde eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Hagen eingesetzt. Die Klärung der Identität der Leiche ist derzeit ebenfalls Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Von weiteren Medienanfragen bitten wir zur Zeit abzusehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/3094404
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Noch keine neuen Erkenntnisse

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 14. Aug 2015, 18:55

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1763
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Re: 2010/2015-Hagen: Skelettierte Leiche ist Olesya Vasurin - Vermutlich Tötungsdelikt

Ungelesener Beitrag von Hercules » Di 13. Okt 2015, 16:40

POL-HA: Aufgefundene skelettierte Leiche identifiziert - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Coesfeld, Hagen und Münster
5,w=650,c=0.bild.jpg
Bild:Polizei
13.10.2015 – 16:22
POL-HA: Aufgefundene skelettierte Leiche identifiziert - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Coesfeld, Hagen und Münster
Olesya Vasurin Bild-Infos Download
Hagen (ots) - Die am 11. August in Hagen gefundene skelettierte Leiche konnte nunmehr identifiziert werden. Umfangreiche Ermittlungen der Polizei und rechtsmedizinische Untersuchungen ergaben, dass es sich bei der Leiche um Olesya Vasurin aus Dülmen handelt, die am 16. August 2010 als vermisst gemeldet wurde. Zum Zeitpunkt des Verschwindens war die Frau 31 Jahre alt. "Aufgrund der Auffindesituation in einem Waldstück in Hagen ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von einem Tötungsdelikt auszugehen", erklärte Oberstaatsanwalt Heribert Beck. Das Polizeipräsidium Münster richtete unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Holger Iltgen eine Mordkommission ein. "Wir ermitteln in alle Richtungen und suchen mit Hochdruck nach dem Täter", erläuterte Holger Iltgen. Olesya Vasurin wurde zuletzt am 19. Juni 2010 gesehen. Staatsanwaltschaft und Polizei fragen nun: "Wer hat Olesya Vasurin nach dem 19. Juni 2010 gesehen und kann Hinweise zu dem Tatgeschehen oder dem Täter geben?"

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen. Für Medienauskünfte steht Oberstaatsanwalt Heribert Beck unter der Rufnummer 0251 494-2415 zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.facebook.com/polizei.nrw.ha

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/3146699


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Ehemann verhaftet

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 9. Dez 2016, 14:14

POL-COE: Festnahme nach Leichenfund im August 2015 in Hagen - Ehemann dringend tatverdächtig / Münster Dülmen
09.12.2016 – 14:02

Coesfeld (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung "Polizei identifiziert skelettierte Leiche als Vermisste aus Dülmen" (ots vom 13.10.2015, 16:09 Uhr) Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Coesfeld und der Polizei Münster

Nach dem Fund einer skelettierten Leiche am 11. August 2015 in Hagen stellte sich bald heraus, dass es sich hierbei um die seit Ende Juni 2010 vermisste Olesya V. aus Dülmen handelt. Der Ehemann der damals 31 Jahre alten Frau hatte sie Mitte August 2010 bei der Polizei als vermisst gemeldet und dabei angegeben, dass unter anderem ihre Ausweisdokumente und Kleidung gefehlt hätten.

"Nach Angaben des 42-jährigen Ehemannes gab es Streitigkeiten in der Ehe des Paares", erklärte der Leiter der Mordkommission Holger Iltgen. "Die damals 31-jährige Olesya habe geäußert, dass sie ihren Mann wegen einer Internetbekanntschaft aus Russland verlassen wolle."

Am Abend des 18. Juni 2010 kam es zu einer Aussprache der Eheleute. Danach wurde die junge Frau nicht mehr gesehen und auch die Ermittlungen aufgrund der Vermisstenanzeige ergaben keine Hinweise auf einen möglichen Aufenthaltsort.

"Bis zum Fund der Leiche hatten wir keine Hinweise auf eine Gewalttat zum Nachteil der 31-jährigen Mutter", erläuterte Iltgen. "Danach erfolgten umfangreiche Ermittlungen im Umfeld des Ehepaares und der Familie."

Im Oktober 2015 durchsuchten Kriminalisten das Wohnhaus des Beschuldigten in Dülmen nach Spuren der Tat und weiteren Beweismitteln.

"Nach den intensiven Ermittlungen und der Auswertung der Beweismittel besteht jetzt der dringende Tatverdacht, dass der 42-jährige Ehemann seine Frau nach dem Treffen am 18. Juni 2010 getötet hat", erklärte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt. Der Beschuldigte hat im Ermittlungsverfahren den Tatvorwurf bestritten. Er gab an, dass seine Frau nach dem Treffen am 18. Juni 2010 in dem gemeinsamen Haus übernachtet habe. Als er morgens zur Arbeit gefahren sei, habe sie noch geschlafen. Bei seiner Rückkehr sei sie fort gewesen und es hätten unter anderem ihr Reisepass, eine Reisetasche sowie Bekleidung gefehlt.

Das Landgericht Münster folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erließ Haftbefehl wegen Totschlags. Polizisten nahmen den 42-Jährigen heute (9.12.) in Dülmen fest. Er befindet sich jetzt in Untersuchungshaft. Medienauskünfte erteilt Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt unter der Telefonnummer 0251 494-2415.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6006/3507101
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozessbeginn

Ungelesener Beitrag von Patty » So 4. Jun 2017, 19:49

Frau lange vermisst: Totschlags-Prozess gegen Ehemann

http://www.ruhrnachrichten.de/nachricht ... 92,3290798
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 10. Jun 2017, 00:47

Mi., 07.06.2017
Tödliches Drama in Dülmen Frauenleiche nach Jahren gefunden - verräterische Navi-Daten?

http://www.wn.de/Muensterland/2848693-T ... Navi-Daten
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2010/2015-Mord an Olesya Vasurin-Ehemann verhaftet - Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » So 18. Jun 2017, 19:49

Mi., 14.06.2017
Panne bei der Spurensicherung Fehlende Knochen gefunden

http://www.dzonline.de/Duelmen/2859457- ... n-gefunden
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 23. Jun 2017, 23:03

Fr., 23.06.2017
Prozess fortgesetzt Navi weist den Weg zum Tatort

http://www.dzonline.de/Duelmen/2872500- ... zum-Tatort
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 18. Jul 2017, 21:13

Ein tödlicher Liebhaber aus Moskau

http://www.dzonline.de/Duelmen/2913513- ... aus-Moskau
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Urteil: 7 Jahre

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 23. Aug 2017, 18:33

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Urteile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste