Gerichtsverfahren2018-Hille: 3 Männer getötet aufgefunden-Festnahmen-Prozess

Moderator: Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1940
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2018-Hille: 3 Männer getötet aufgefunden-Festnahmen-Prozess

Ungelesener Beitrag von Hercules » Sa 10. Mär 2018, 12:20

POL-BI: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bielefeld, der Polizei Bielefeld und der Polizei Minden-Lübbecke zu einem Tötungsdelikt in Hille
09.03.2018 – 21:43
Bielefeld (ots) - AR/ Bielefeld - Minden-Lübbecke - Hille- Seit Sonntag, dem 04.03.2018 und Montag, den 05.03.2018, liegen der Polizei zwei Vermisstenmeldungen vor, die sich auf einen 30-jährigen Mann aus Stadthagen und einen 51-jährigen Mann aus Hille beziehen. Nach Ermittlungen der Polizei Niedersachsen und der Polizei Bielefeld gibt es einen Zusammenhang zwischen beiden Vermisstenfällen. Die Ermittlungen führten am Freitag, 09.03.2018 zu dem Verdacht, dass ein Kapitaldelikt vorliegen könnte. Eine Mordkommission aus Beamten des PP Bielefeld und der Polizei Minden-Lübbecke, unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Markus Mertens, übernahm die weiteren Ermittlungen. Am Nachmittag wurde das Fahrzeug des 30-jährigen Stadthageners in einer Scheune in Hille, in der Nähe des Wohnortes der zweiten Person, gefunden. Suchmaßnahmen, u.a. mit einem Leichenspürhund, führten dann zum Auffinden des 30-Jährigen in dem zur Scheune angrenzenden Gehöft. Es wird von einem Tötungsdelikt ausgegangen. Der zweite, 51-jährige Mann, der Zugang zu dem Gehöft hat, ist der Tat dringend verdächtig. Der Aufenthalt ist weiterhin nicht bekannt. Nach dem Mann wird mit Hochdruck gefahndet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
THEMEN IN DIESER MELDUNG

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3887473

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1940
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Fotofahndung nach 51-jährigen Jörg Volker W.

Ungelesener Beitrag von Hercules » Sa 10. Mär 2018, 18:01

POL-BI: Nachtrag zu:Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bielefeld, Polizei Bielefeld und Polizei Minden-Lübbecke zu einem Tötungsdelikt in Hille- Mordkommission löst Öffentlichkeitsfahndung aus
10.03.2018 – 14:36
1 WEITERER MEDIENINHALT

Foto2 Bild-Infos Download
Bielefeld (ots) - KL/Bielefeld/Minden-Lübbecke/Hille- Nachdem Polizeibeamte am Freitag, 09.03.2018, die Leiche eines als vermisst gemeldeten 30-jährigen Stadthageners aufgefunden hatten, fahndet die Mordkommission weiterhin mit Hochdruck nach dem 51-jährigen Jörg Volker Wallberg. Die Ermittler veröffentlichen nun Fotos vom Tatverdächtigen und bitten die Bevölkerung um Mithilfe.

Bei dem gesuchten Tatverdächtigen handelt es sich um einen circa 200 cm großen, 90 kg schweren 51-Jährigen mit kahl rasiertem Kopf. Jörg Volker Wallberg ist vermutlich mit seinem Auto, einem silbernen Daimler Benz E-Klasse Kombi, Kennzeichen MI-LA2210, flüchtig. Ein möglicher Aufenthaltsort ist der Polizei bislang nicht bekannt.

Die Polizei warnt davor, den flüchtigen Jörg Volker Wallberg im Antreffungsfall persönlich anzusprechen. Rufen Sie sofort den Notruf der Polizei und geben Sie Ihren Standort durch.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Flüchtigen oder seines Autos nimmt die Mordkommission Bielefeld unter der 0521/545-0, oder jede Polizeidienststelle, entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
THEMEN IN DIESER MELDUNG
Bielefeld

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3887659

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Festnahme in Bayern

Ungelesener Beitrag von Patty » So 11. Mär 2018, 14:23

Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2018-Bielefeld: 30j. vermisster Mann tot aufgefunden - Fotofahndung nach 51j. Jörg Volker W.-Festnahme

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 12. Mär 2018, 18:12

Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Ermittlungen werden fortgeführt

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 12. Mär 2018, 18:14

POL-BI: Nachtrag zu:Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bielefeld, Polizei Bielefeld und Polizei Minden-Lübbecke zu einem Tötungsdelikt in Hille- MK führt umfangreiche Ermittlungen fort
12.03.2018 – 14:35

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Minden-Lübbecke/ Hille- Nachdem der flüchtige Tatverdächtige Jörg W. am Samstag, 10.03.2018, festgenommen werden konnte, laufen die Ermittlungen der Mordkommission weiter auf Hochtouren.

Die 18-köpfige Mordkommission "Wilhelm",unter Leitung von Kriminalhauptkommissar Markus Mertens, beschäftigt sich weiterhin mit der Erhellung des Umfeldes des 51-Jährigen. Dabei steht unter anderem der Aufenthaltsort des 71-jährigen Nachbarn im Fokus der Ermittlungen. Vernehmungen von Angehörigen sowie Nachbarn, eine umfangreiche Spurensicherung und die Auswertung vorhandener Asservate werden von den Kripo-Beamten seit Ende letzter Woche intensiv fortgeführt.

Der 51-jährige Tatverdächtige sitzt seit Sonntag in einer Justizvollzugsanstalt in Bayern. Er streitet die Tat ab.

Die Mordkommission bittet Zeugen, die Angaben zu dem Aufenthaltsort des allein lebenden 71-jährigen Nachbarn aus Hille machen können, sich unter der 0521/545-0 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3889139
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Weitere Ermittlungen

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 13. Mär 2018, 20:19

Leiche in Hille: Polizei schließt weiteres Tötungsdelikt nicht aus

Ermittler lassen am Tatort eine Jauchegrube und einen Brunnen leer pumpen
13.03.2018 | Stand 13.03.2018, 17:40 Uhr

http://www.nw.de/lokal/kreis_minden_lue ... t-aus.html
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Suche nach weiterer Leiche

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 13. Mär 2018, 20:53

Stand: 13.03.2018 19:30 Uhr - Lesezeit: ca.2 Min.
Toter Stadthäger: Suche nach weiterer Leiche

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... en244.html
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Geständnis-Suche geht weiter

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 14. Mär 2018, 17:00

Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Leiche auf Grundstück des Tatverdächtigen gefunden

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 14. Mär 2018, 18:08

POL-BI: Nachtrag zu:Gemeinsame Presserklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Bielefeld und Polizei Minden-Lübbecke zu:Leichenfund in Hille- MK findet Leiche auf dem Grundstück des Tatverdächtigen
14.03.2018 – 17:38

Bielefeld (ots) - KL/Bielefeld/Minden-Lübbecke/Hille- Die Mordkommission Wilhelm hat im Rahmen ihrer Durchsuchungsmaßnahmen am Mittwoch, 14.03.2018, auf dem Grundstück des 51-Jährigen eine vergrabene Leiche entdeckt.

Als sich die Beamten beim Durchsuchen des Außenbereiches einem kleinen Wäldchen näherten, schlugen die Leichenspürhunde an und führten die Ermittler zu einer kleinen Senke. Dort fanden die Beamten einen Leichnam, der circa einen Meter tief in dem Waldboden vergraben war.

Die Identität des Leichnams wird vermutlich erst nach der Obduktion zweifelsfrei feststehen.

Die Ermittlungen dauern an. Die Suchmaßnahmen werden fortgeführt.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3891479
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2. Leiche gefunden

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 15. Mär 2018, 08:34

POL-BI: Nachtrag zu: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bielefeld, Polizei Bielefeld und Polizei Minden- Lübbecke: Tötungsdelikt in Hille- MK findet weitere Leiche
14.03.2018 – 21:19

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Minden-Lübbecke/Hille- In den Abendstunden entdeckte die Mordkommission auf dem Grundstück des Tatverdächtigen eine weitere Leiche.

Der Leichnam wurde ebenfalls auf dem Grundstück des 51-Jährigen aufgefunden. Beide Leichen werden am Donnerstag obduziert. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3891529
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2 Leichen gefunden

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 16. Mär 2018, 08:44

http://www.nw.de/lokal/kreis_minden_lue ... enner.html


Stand: 16.03.2018 06:56 Uhr - Lesezeit: ca.4 Min.
Toter Stadthäger: Wer sind die anderen Opfer?

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... en248.html
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1940
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Re: 2018-Hille: 30j. vermisster Mann tot aufgefunden-Festnahme Jörg W.-2 Leichen gefunden

Ungelesener Beitrag von Hercules » Fr 16. Mär 2018, 11:22

POL-BI: Nachtrag zu: Gemeinsame Presserklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Bielefeld und Polizei Minden- Lübbecke- Leichenfund in Hille-MK gibt Obduktionsergebnis und Ermittlungsstand bekannt
16.03.2018 – 10:52
Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Minden- Lübbecke/Hille- Nachdem am Mittwoch, 14.03.2018, zwei Leichen auf dem Grundstück des Tatverdächtigen aufgefunden wurden, liegt nun das vorläufige Ergebnis der Obduktion vor. Zudem teilt die Mordkommission Einzelheiten zu den Ermittlungen mit.

Die Obduktion hat ergeben, dass beide Männer Opfer erheblicher Gewaltanwendungen geworden sind, die todesursächlich waren.

Die zweifelsfreie Identität soll in den nächsten Tagen durch einen vergleichenden DNA-Test geklärt werden. Die Staatsanwaltschaft und Polizei Bielefeld gehen aufgrund von körperlichen Merkmalen davon aus, dass es sich bei den Toten um den 71-jährigen Nachbarn und den 65-jährigen Hilfsarbeiter vom Hof des Beschuldigten handelt. Es besteht der dringende Tatverdacht, dass Jörg W. die beiden Männer getötet hat.

Wie bekannt, ist der 51-Jährige auch dringend tatverdächtig, einen syrisch-türkisch-stämmigen 30-jährigen Mann am Sonntag, 04.03.2018, in der Scheune in Hille getötet zu haben. Es liegen keinerlei Hinweise vor, dass an der Tötung des 30-Jährigen aus Stadthagen ein Mittäter beteiligt war.

Die Ermittler der Mordkommission versuchen weiterhin, das Motiv des 51-Jährigen zu klären. Die Geschäftsbeziehung zu dem 30-Jährigen und mögliche finanzielle Vorteile im Zusammenhang mit dem Verschwinden des 71- und 65-Jährigen stehen dabei im Fokus der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3892931

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Die Tat geht allein auf das Konto von Jörg W

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 17. Mär 2018, 14:27

Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2018-Hille: 30j. vermisster Mann tot aufgefunden-Festnahme Jörg W.-2 Leichen gefunden

Ungelesener Beitrag von Patty » So 18. Mär 2018, 12:43

Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Bekanntgabe des Ermittlungsstands

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 19. Mär 2018, 13:13

Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Gerichtsverfahren“