Seite 1 von 5

2015-Suche nach Familie Schulze aus Winsen-Drage/Vater tot geborgen!

Verfasst: Mo 27. Jul 2015, 18:32
von Patty
POL-WL: Familie wird vermisst - Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe
27.07.2015 – 14:42
Ashampoo_Snap_2015.08.05_18h56m52s_001_.jpg
Ashampoo_Snap_2015.08.05_18h56m52s_001_.jpg (13.28 KiB) 8474 mal betrachtet
ein Dokument zum Download



Winsen/Drage (ots) - Seit Freitag, 24.07.15, sucht die Polizei nach der Familie SCHULZE aus Winsen, OT Drage. Mutter Sylvia (43 Jahre), Tochter Miriam (12 Jahre) und Ehemann Marco (41 Jahre) wurden seit Donnerstag vermisst. Als sie auch am Freitag nicht wieder in ihrem gewohnten Umfeld auftauchten, alarmierten Zeugen die Polizei. Noch am selben Tag suchten Kräfte von Polizei und Feuerwehr das Wohnumfeld in Drage ab. Auch ein Polizeihubschrauber und Personenspürhunde waren im Einsatz.

Nach neuen Zeugenaussagen war Marco SCHULZE am Donnerstagmorgen, gegen 07.30 Uhr, mit einem grauen Dacia Sandero allein in Drage unterwegs. Der Pkw befand am Freitag vor dem Wohnhaus und wurde mittlerweile von der Polizei sichergestellt. Ein grünes Herrenfahrrad fehlt laut Zeugenaussagen aus dem Haushalt der Familie. Es ist nicht auszuschließen, dass Marco SCHULZE damit am Donnerstag noch unterwegs war.

Auch heute ist die Polizei in Drage im Einsatz. Kräfte der Bereitschaftspolizei suchen umliegende Waldstücke und den unwegsamen Uferbereich entlang der Elbe nach Spuren ab.

Die Polizei hat derzeit noch keine Erklärung dafür, warum die Familie seit Donnerstag verschwunden ist. Die Ermittlungen, die durch den Zentralen Kriminaldienst parallel zu den Suchmaßnahmen geführt werden, laufen in alle Richtungen.

Mit Fotos von der Familie und dem beobachteten Pkw sucht die Polizei nun öffentlich nach Zeugen, die Angaben zum Verbleib von Sylvia, Miriam und Marco SCHULZE machen können.

Hinweise nimmt die Polizei Winsen, Telefon 04171 / 7960, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-wl.polizei-nds.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/3081617

Polizei schliesst Urlaub aus

Verfasst: Mo 27. Jul 2015, 20:08
von senia54

Keine neue Spuren

Verfasst: Di 28. Jul 2015, 08:38
von Patty
NiedersachsenJETZT - 28. Juli
Seite aktualisieren
08:16 Uhr - Wolfsburg
Update - Keine heiße Spur von Familie Schulze

Die Öffentlichkeitsfahndung im Fall der verschwundenen Familie Schulze aus Drage (Landkreis Harburg) habe zwar einige Hinweise erbracht, doch eine heiße Spur sei bislang nicht dabei gewesen, sagte ein Polizeisprecher NDR.de. "Es gibt auch keine konkreten Ideen aus dem Umfeld", so der Sprecher. Ob die Mobiltelefone der Verschwundenen geortet werden konnten, wollte er nicht sagen. Die Ermittler beraten heute, ob die Suche mit Feuerwehr und Spürhunden fortgesetzt wird oder ob zuerst weitere Zeugen befragt werden.

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersac ... ie310.html

Vermisste Familie liess ihre Katze allein

Verfasst: Di 28. Jul 2015, 14:05
von senia54

Suche vorerst abgebrochen

Verfasst: Di 28. Jul 2015, 18:01
von senia54

Banges Warten - neues Foto von Mutter und Tochter

Verfasst: Mi 29. Jul 2015, 08:47
von Patty
Verwandte bangen um verschwundene Familie Schulze | „Wir hoffen, dass sie noch am Leben sind“
Vergrößern Spurlos verschwunden: Das Rätsel um Familie Schulze

Mutter Sylvia (43) und ihre Tochter Miriam (12) wurden Mittwochnachmittag zuletzt gesehen und Vater Marco (41) steuerte Donnerstag früh noch das Auto seiner Frau




Foto: Polizei
29.07.2015 - 00:01 Uhr

Von THOMAS KNOOP und THOMAS RÖTHEMEIER

Drage – Drei Menschen sind wie vom Erdboden verschluckt: Mutter, Vater und Tochter. Eine ganze Familie! Und die Polizei hat bislang keine Spur.

DAS RÄTSEL UM FAMILIE SCHULZE

Seit einer Woche gibt es kein Lebenszeichen von Marco (41), Sylvia (43) und Miriam (12) Schulze aus Drage (4100 Einwohner, Niedersachsen).

bitte lest weiter im Link:

http://www.bild.de/news/inland/vermisst ... .bild.html

Polizei sucht Zeugen - Spekulationen im Netz

Verfasst: Mi 29. Jul 2015, 09:30
von Patty
Stand: 29.07.2015 07:43 Uhr - Lesezeit: ca.5 Min.
Wo ist Familie Schulze?

Von der seit Donnerstag verschwundenen Familie Schulze aus der Gemeinde Drage im Landkreis Harburg fehlt auch heute noch jede Spur. Sie scheint wie vom Erdboden verschluckt. Als am Freitag keines der Familienmitglieder in seinem gewohnten Umfeld auftaucht, alarmieren Zeugen umgehend die Polizei. Die ist sich mittlerweile sicher, dass Sylvia, Marco und Miriam Schulze nicht einfach nur in den Urlaub gefahren sind. Warum, will sie derzeit aber nicht konkretisieren.

ein Video könnt ihr im Link anschauen:


https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ie310.html

Suchmaßnahmen brachten keine Ergebnisse

Verfasst: Mi 29. Jul 2015, 15:51
von Hercules

Suchmaßnahmen zunächst eingestellt

Verfasst: Mi 29. Jul 2015, 17:40
von Hercules

Neue Hinweis-Telefonnummer im Fall der vermissten Familie aus Drage

Verfasst: Do 30. Jul 2015, 17:26
von Patty
30.07.2015 – 12:49

Buchholz (ots) - ++ Neue Hinweis-Telefonnummer im Fall der vermissten Familie Schulze aus Drage

Buchholz. Im Fall der vermissten Familie Schulze aus Drage gibt es immer noch keine heiße Spur. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Hinweise werden rund um die Uhr unter der Telefonnummer

04181 - 285 285

in Buchholz entgegen genommen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/3084496

Re: 2015-Suche nach Familie Schulze aus Winsen-Drage

Verfasst: Fr 31. Jul 2015, 06:41
von Hercules

Die Suche geht weiter

Verfasst: Fr 31. Jul 2015, 06:43
von Hercules

männliche Leiche in der Elbe gefunden - ist es Marco Schulze?

Verfasst: Fr 31. Jul 2015, 14:34
von Patty
Leiche in der Elbe bei Lauenburg gefunden: Ist es Marco Schulze?
vom 31. Juli 2015 |zuletzt aktualisiert vor 29 Minuten

Grausiger Fund am Freitagmorgen in der Elbe bei Lauenburg. Anwohner entdecken eine Leiche. Der Tote lag bereits mehrere Tage im Wasser. Die Polizei prüft, ob es sich um den Vater der vermissten Familie aus Drage handelt.

Weiter geht es im Link:

http://www.shz.de/lokales/leiche-in-der ... 47206.html

es ist nicht das Fahrrad des Vaters - Obduktion angeordnet

Verfasst: Fr 31. Jul 2015, 15:47
von Patty
POL-WL: Leichnam in Elbe entdeckt - SOKO Schulze übernimmt die Ermittlungen
31.07.2015 – 15:31

Lauenburg/Drage (ots) - Heute, gegen 05.30 Uhr, wurde ein männlicher Leichnam am Elbufer im Bereich Lauenburg (Schleswig-Holstein) entdeckt und durch die örtliche Feuerwehr geborgen.

Die Ermittler der SOKO Schulze haben sofort nach Bekanntwerden des Sachverhalts Kontakt zur örtlichen Dienststelle aufgenommen, um einen möglichen Zusammenhang mit dem Verschwinden der Familie aus Drage zu überprüfen. Derzeit sprechen einige Indizien dafür, dass es sich bei dem Verstorbenen um den 41-Jährigen aus Drage handelt. Eine eindeutige Identifizierung ist erst im Rahmen einer Obduktion möglich.

In Absprache mit der zunächst zuständigen Staatsanwaltschaft in Lübeck übernimmt die Staatsanwaltschaft Lüneburg die Todesursachenermittlung. Eine Obduktion soll noch heute Abend stattfinden.

Der Fundort des Leichnams sowie die Elbe zwischen Hamburg und Boizenburg sind am Vormittag mit einen Polizeihubschrauber und zwei Polizeibooten abgesucht worden. Hierbei wurden keine Auffälligkeiten entdeckt.

Sollte sich die Identität bestätigen, bekommen die Ermittlungen im Fall der vermissten Familie hierdurch eine konkrete Richtung. Ein erweiterter Suizid wir dadurch wahrscheinlicher. Zum Aufenthaltsort der Ehefrau und der 12-jährigen Tochter gibt es leider immer noch keine neuen Hinweise.

Die mittlerweile 25 Beamten der SOKO gehen allen Spuren nach. Im Bereich Artlenburg wurde heute ein grünes Herrenrad sichergestellt. Die Ermittlungen ergaben jedoch, dass es sich nicht um das gesuchte Rad handelt.

Weitere Angaben können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-wl.polizei-nds.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/3085821

Re: 2015-Suche nach Familie Schulze aus Winsen-Drage-Leiche gefunden-ist es der Vater?

Verfasst: Fr 31. Jul 2015, 20:43
von Patty
+++ Elbe-Leichnam wahrscheinlich vermisster Marco Schulze aus Drage +++ Taucher im Einsatz

31. Juli 2015 Hinterlasse einen Kommentar

+++ Update 19:17 Uhr: Tauchereinsatz in Hohnstorf — zur Zeit befinden sich etwa 60 Kräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sowie der Tauchergruppe Lüneburg vor Ort, um weitere Hinweise zu finden.

tja Lauenburg. Wo stecken Miriam (12) und Sylvia (43) Schulze? Nachdem am Freitagmorgen in Lauenburg eine Leiche aus der Elbe geborgen wurde, geht die Polizei davon aus, dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um den Vater beziehungsweise Mann der Vermissten handelt: Marco Schulze (41), der wie Frau und Tochter seit zehn Tagen von Angehörigen im niedersächsischen Drage als vermisst galt. Die Polizei im Landkreis Harburg ermittelt mit einer 25-köpfigen Sonderkommission unter Hochdruck. Die Schulzes arbeiteten beide in Geesthacht, er in einer Düneberger Chemiefabrik, sie bei Lidl.

Weiter könnt Ihr im Link lesen:

https://www.landeszeitung.de/blog/aktue ... -aus-drage