Vermisste Erwachsene 2010-20192019-Suche nach Wieslaw K.

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1989
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2019-Suche nach Wieslaw K.

Ungelesener Beitrag von Hercules » Di 4. Jun 2019, 17:56

Vermisst wird
Wieslaw K.
Tatort: 74405 Gaildorf
Tatzeit- /Raum
Freitag, 10.05.2019, 07:48 Uhr
GESCHLECHT
männlich GRÖSSE
ca. 180 bis 185 cm FIGUR
schlank ALTER
48 Jahre AUGENFARBE
blau HAARE
kurz HAARFARBE
braun ERSCHEINUNG
osteuropäisch
Medien zur Fahndung
19060405.jpg
19060405.jpg (4.84 KiB) 222 mal betrachtet
Icon Wer hat den Vermissten seit dem 10. Mai 2019 gesehen oder kann Hinweise auf seinen Aufenthalt geben?
SACHVERHALT
Seit Freitag den 10.05.2019 wird der 48 Jahre alte Wieslaw K. aus Gaildorf vermisst. An diesem Tag verließ er seine Wohnung in unbekannte Richtung. Aus vergangener Zeit ist bekannt, dass er immer wieder mit dem Zug nach Stuttgart gefahren ist. Eine hilflose Lage oder ein Unglücksfall kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.


BESONDERE MERKMALE
Der Vermisste hat ein Muttermal auf der rechten Wange und trägt einen Drei-Tage-Bart. Er spricht gebrochen deutsch.
Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine hellblaue Softshell-Jacke, dunkle Sportschuhe und eine blaue Jeanshose.

Wer hat den Vermissten seit dem 10. Mai 2019 gesehen oder kann Hinweise auf seinen Aufenthalt geben?

Polizeipräsidium Aalen
Kriminalkommissariat Schwäbisch Hall
Salinenstr. 18
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791/ 4000
E-Mail: SCHWAEBISCH-HALL.PREV@polizei.bwl.de

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.

https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/ ... sstenfall/

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1989
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Re: 2019-Suche nach Wieslaw K.

Ungelesener Beitrag von Hercules » Di 4. Jun 2019, 17:56

POL-AA: Gaildorf: 48-jähriger Mann vermisst
Aalen (ots)

Seit Freitag den 10.05.2019 wird ein 48 Jahre alter Mann aus Gaildorf vermisst. An diesem Tag verließ er seine Wohnung in der Wirkerstraße mit unbekanntem Ziel. Aus vergangener Zeit ist bekannt, dass er immer wieder mit dem Zug nach Stuttgart gefahren ist. Eine hilflose Lage oder ein Unglücksfall kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Der Vermisste hat ein Muttermal auf der rechten Wange und trägt einen Drei-Tage-Bart. Er spricht gebrochen deutsch. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine hellblaue Softshell-Jacke, dunkle Sportschuhe und eine blaue Jeanshose. Hier geht es zu einem Lichtbild des Vermissten: https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/ ... sstenfall/

Hinweise auf den aktuellen Aufenthaltsort nimmt die Kripo Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4288886

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“