2019-Suche nach Petra S.

Moderatoren: Patty, Hercules, senia54

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 2069
http://phpbb3styles.net
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich

2019-Suche nach Petra S.

Ungelesener Beitrag von Hercules »

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin
POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin
Bild-Infos Download
Essen (ots)
19052301.jpg
19052301.jpg (5.56 KiB) 2519 mal betrachtet
45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr verließ sie ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Reuenberg in Essen-Dellwig und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Warum die Vermisste die Wohnung verlassen hat und nicht zurückgekehrt ist, ist derzeit unklar. Sie könnte zum Friedhof an der Haus-Horl-Straße gegangen sein. Möglicherweise ging sie auch zum Rhein-Herne-Kanal im Bereich zwischen der Prosperstraße und der Levinstraße. Von der Polizei eingesetzte Spürhunde konnte die Vermisste bisher nicht finden. Petra S. ist 58 Jahre alt, schlank und hat blonde, etwa schulterlange Haare. Die Polizei fragt: Wer hat die Vermisste seit Sonntag, 19. Mai, 14 Uhr, gesehen? Wer kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. /bw

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4278937


Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1369
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

weitere Suche!

Ungelesener Beitrag von senia54 »

pe.jpg
pe.jpg (5.33 KiB) 2286 mal betrachtet
pol-e-essen-polizei-sucht-weiterhin-nach-vermissten-petra-s-neues-lichtbild.jpg
https://www.presseportal.de/blaulicht/p ... bvRDSPdzIo
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken


Antworten

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“