Gerichtsverfahren2006-Mord an Wolfgang Schepp-Festnahme-Prozess

Moderator: Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4917
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2006-Mord an Wolfgang Schepp-Festnahme-Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 8. Aug 2017, 09:33

POL-HA: Einladung zur Pressekonferenz - Das Tötungsdelikt an einem Hagener Unternehmer vom 09.11.2006 steht vor der Aufklärung - zwei dringend Tatverdächtige in U-Haft
08.08.2017 – 07:48

Hagen (ots) - Das nunmehr fast 11 Jahre alte Tötungsdelikt an dem 55-jährigen Hagener Unternehmer Wolfgang Schepp, bei dem die Täter Wertgegenstände und Bargeld im Wert von mehreren hunderttausend Euro erbeuteten, steht vor der Aufklärung. Am vergangenen Donnerstag wurde ein 45-jähriger Mann bei seiner Einreise aus Bosnien und Herzegowina am Dortmunder Flughafen durch Kräfte eines SEK festgenommen. Er sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Der Festnahme gingen umfangreiche Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen voraus. Ein 50-jähriger Mittäter verbüßt in anderer Sache bereits eine mehrjährige Haftstrafe in der JVA Werl. In diesem Zusammenhang laden die Staatsanwaltschaft und die Polizei Hagen zu einer Pressekonferenz am Di., den 08.08.2017, 13.30 Uhr, in den Raum 132 im Polizeipräsidium Hagen, Hoheleye 3, 58093 Hagen, ein. Es wird gebeten, bis zu diesem Zeitpunkt von weiteren Presseanfragen abzusehen. Für die weitere Raumplanung wird darum gebeten, eine Teilnahme vorab bei der Pressestelle der Polizei Hagen (02331/986-1511 oder -1512) anzukündigen.

Staatsanwalt Nils Warmbold, Dezernent für Kapitaldelikte Kriminalhauptkommissar Michael Koza, Leiter Ermittlungskommission Erster Polizeihauptkommissar Ralf Bode, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/3703656
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4917
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2006-Mord an Wolfgang Schepp-Festnahme

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 8. Aug 2017, 16:09

POL-HA: Mitteilung zur Pressekonferenz vom 08.08.17 im Zusammenhang mit einem Tötungsdelikt vom 09.11.2006
08.08.2017 – 14:37

Hagen (ots) - Bei einem Raubüberfall am 09.11.2006 wurde der 55 Jahre alte Geschäftsmann Wolfgang Schepp in seinem Wohnhaus in Hagen durch zwei Schüsse getötet und seine 52-jährige Lebensgefährtin schwer verletzt. Zunächst unbekannte Täter erbeuteten Bargeld und Schmuck. Im Zuge der Ermittlungen arbeitete die Mordkommission "Bergruthe" im Verlaufe der Jahre 262 Spurenakten mit über 1700 Einzelspuren ab, vernahm zahlreiche Zeugen und veranlasste kriminaltechnische Untersuchungen. Zwei bei dem Raub erbeutete hochwertige Uhren tauchten 2009 und 2011 in den Niederlanden auf, führten allerdings immer noch nicht zum Erfolg. Im Zusammenhang mit einem versuchten Raubmord in Rottach-Egern in Bayern wurden 2014 zwei Verdächtige festgenommen und zu hohen Haftstrafen verurteilt. Einer von ihnen, ein mittlerweile 50-jähriger Mann aus Lünen, konnte aufgrund verbesserter Auswertung von DNA-Spuren auch mit dem Tatort in Hagen in Verbindung gebracht werden. Der zweite DNA-Treffer führte zu einem inzwischen 45 Jahre alten Bosnier, der sich in seine Heimat abgesetzt hatte. Als dieser am 03.08.2017 mit dem Flugzeug nach Deutschland einreiste, nahmen ihn SEK-Beamte am Dortmunder Flughafen fest. Beiden wurden mittlerweile Haftbefehle im Zusammenfall mit dem Tötungsdelikt aus 2006 verkündet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/3704348
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4917
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 2. Feb 2018, 18:32

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4917
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 21. Mär 2018, 20:48

27.02.2018 09:30
Im Prozess um den Mord auf Emst kamen gestern Rotlicht-Kontakte des Getöteten ans Licht.

http://www.107.7radiohagen.de/hagen/lok ... 87d02.html


02.03.2018 17:30
Im Prozess um den Mord am Geschäftsmann Wolfgang Schepp wird die Luft für die Angeklagten dünner.

http://www.107.7radiohagen.de/hagen/lok ... 8cf3b.html


06.03.2018 08:30
Der Mord-Prozess im Fall Wolfgang Schepp nähert sich dem Ende.

http://www.107.7radiohagen.de/hagen/lok ... 30f33.html


08.03.2018 06:30
Die Tatverdächtigen im Prozeß um den Mord an Wolfgang Schepp bleiben in Haft.

http://www.107.7radiohagen.de/hagen/lok ... 38559.html


14.03.2018 16:30
DNA-Spuren stehen im Prozess um den Mord an Wolfgang Schepp im Mittelpunkt.

http://www.107.7radiohagen.de/hagen/lok ... punkt.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4917
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 12. Apr 2018, 21:02

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4917
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 26. Jul 2018, 19:45

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Gerichtsverfahren“