Gerichtsverfahren2017-Mert Can zeigte Zivilcourage half einem Mädchen und zahlte mit seinem Leben-2 Festnahmen-Prozess

Moderator: Patty

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1528
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2017-Mert Can zeigte Zivilcourage half einem Mädchen und zahlte mit seinem Leben-2 Festnahmen-Prozess

Ungelesener Beitrag von senia54 » Fr 28. Apr 2017, 19:20

[*]
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2 Festnahmen

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 18. Mai 2017, 21:25

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Anklage erhoben

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 9. Sep 2017, 19:46

Stand: 08.09.2017 12:24 Uhr - Lesezeit: ca.2 Min.
Anklage erhoben im Fall Mert Can A.
Durch einen Zeitungsfehler wurde David A. zum Mittäter in einem Tötungsdelikt. © NDR
Fünf Monate nach dem Tod von Mert Can A. ist jetzt Anklage wegen Mordes erhoben worden.

Der Tod von Mert Can A. im April dieses Jahres hatte in Flensburg und Umgebung viele Wochen für Entsetzen gesorgt. Zur Beerdigung des 20-Jährigen kamen damals rund 400 Menschen. Mert Can A. war mit einem Messer vor der Haustür seines Elternhauses erstochen worden. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Flensburg Anklage wegen Mordes gegen zwei 20-Jährige.
Zweimal in den Bauch gestochen
Staatsanwaltschaft klagt zwei 20-Jährige an
NDR 1 Welle Nord - 08.09.2017 13:00 Uhr Autor/in: Lukas Knauer

Im Fall Mert Can A. hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Zwei junge Männer sollen den Flensburger mit einem Messer erstochen haben.

Die Staatsanwaltschaft vermutet eine Tat aus niedrigen Beweggründen, heißt es knapp in einer Erklärung. Laut Anklage kam es am Ostersonntag erst vor einer Diskothek in Flensburg zu einem Streit zwischen Mert Can A. und den beiden Tatverdächtigen. Der Streit ging später offenbar vor der Haustür des Opfers weiter. Nach Ermittlungen der Polizei soll einer der beiden Männer ein Messer gezückt und Mert Can A. zweimal in den Bauch gestochen haben. Der junge Mann erlag im Krankenhaus inneren Blutungen.
Bedrohungen im Vorwege

Laut Polizeiermittlungen hatte es vor der Tat mehrere Begegnungen der drei Männer gegeben. Sie hätten sich gegenseitig beleidigt und bedroht. Auch Familienmitglieder seien beteiligt gewesen. Die Mordkommission Flensburg hatte die Tatverdächtigen noch am Ostersonntag gefasst. Seitdem sitzen sie in Untersuchungshaft. Ein Hauptverhandlungstermin steht noch nicht fest.

http://www.ndr.de/nachrichten/schleswig ... an100.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 25. Sep 2017, 23:32

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 6. Nov 2017, 21:58

Landgericht Flensburg : Mordprozess um Mert Can: Zahltag für den Zeugen T.
vom 6. November 2017
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Gericht quittiert Aussageverweigerung im Mordprozess mit saftiger Rechnung: 250 Euro plus Kosten eines ganzen Verhandlungstages.


– Quelle: https://www.shz.de/18257561 ©2017
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 6. Nov 2017, 22:01

Prozess um Mord an Mert Can: Hauptzeuge mit Erinnerungslücken
vom 2. November 2017
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Flensburgs Jugend-Strafkammer müht sich um die Wahrheit: Der Hauptzeuge im Fall Mert Can war stets dabei – und wusste nie, warum.

– Quelle: https://www.shz.de/18224356 ©2017
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 5. Dez 2017, 19:28

Aggression von Null auf Hundert“: Mitfahrender Zeuge spricht über das Geschehen vor und nach der Tat – Quelle: https://www.shz.de/18005766 ©2017

nicht ganz chronologisch...


Tumult im Schwurgerichtssaal
vom 12. Oktober 2017
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Ein Zeuge muss in Sicherheit gebracht werden. Die Kammervorsitzende knöpft sich Mert-Can-Fangemeinde im Zuschauerraum vor.
– Quelle: https://www.shz.de/18051401 ©2017
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 5. Dez 2017, 19:36

vom 17. November 2017
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Im Mordprozess um Mert Can ändert eine Zeugin ihre Aussage. Das wirft Fragen auf.
– Quelle: https://www.shz.de/18347206 ©2017


vom 28. November 2017
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Mordprozess: Verteidiger des Hauptangeklagten behaupten, I. sei bei der Vernehmung über seine Rechte getäuscht worden
– Quelle: https://www.shz.de/18436961 ©2017
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Gerichtsverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste