Gerichtsverfahren2017-63j. Frau getötet (Resser Mark) - Festnahme -Prozess

Moderator: Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2017-63j. Frau getötet (Resser Mark) - Festnahme -Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 27. Mär 2017, 18:47

POL-GE: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen: Tote Frau in der Resser Mark gefunden
27.03.2017 – 15:04

Gelsenkirchen (ots) - Am heutigen Tag, um 10:37 Uhr entdeckte ein 56-jähriger Gelsenkirchener im Bereich der Wiedehopfstraße den Leichnam einer 63-jährigen Gelsenkirchenerin. Nach jetzigem Ermittlungsstand geht die Polizei Gelsenkirchen von einem Tötungsdelikt aus. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Olaf Brauweiler
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3596772


Bericht und Video:

https://www.derwesten.de/staedte/gelsen ... 69283.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2017-63j. Frau getötet (Resser Mark)

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 28. Mär 2017, 08:31

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2017-63j. Frau getötet (Resser Mark)

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 28. Mär 2017, 16:05

POL-GE: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen: Gelsenkirchener Polizei sucht Zeugen nach Tötungsdelikt vom 27.03.2017
28.03.2017 – 09:55

Gelsenkirchen (ots) - (siehe hierzu auch Pressemitteilung v. 27.03.2017, 15.04 Uhr: "Tote Frau in der Resser Mark gefunden")

Am gestrigen Tag wurde eine 63-jährige Gelsenkirchenerin Opfer eines Tötungsdeliktes in der Resser Mark. Die 63-Jährige war mit ihrem schwarzen Riesenschnauzer zu einem Spaziergang im Bereich der Wiedehopfstraße unterwegs. Als sie von ihrem Spaziergang nicht zurückkehrte machte sich der 56-jährige Lebensgefährte auf die Suche nach ihr und fand die Frau tot auf der Zufahrt zum dortigen Umspannwerk, östlich der Wiedehopfstraße. Nach bisherigen Ermittlungen der Mordkommission der Polizei Gelsenkirchen hatte ein bislang unbekannter Täter das Opfer angegriffen und getötet.

Die Polizei Gelsenkirchen sucht nun nach Zeugen, die am Montag, den 27.03.2017, in der Zeit von 07.30 Uhr bis 08.30 Uhr, im Bereich der Wiedehopfstraße, insbesondere im Bereich der Zufahrten zu dem dortigen Umspannwerk und der zentralen Mülldeponie, verdächtige Beobachtungen gemacht haben und/oder das Opfer mit ihrem Hund gesehen haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rufnummern 0209 / 365-7112 (KK 11) oder -8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Olaf Brauweiler
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3597223
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Festnahme

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 29. Mär 2017, 11:53

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Einweisung

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 5. Aug 2017, 22:05

Mutmaßlicher Mörder von Hundehalterin in Klinik eingewiesen

06.04.2017 - 12:41 Uhr

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 77297.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Prozess

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 25. Sep 2017, 21:06

Tödlicher Nachbarschaftsstreit: Mutmaßlicher Täter schweigt

25.09.2017 - 17:08 Uhr

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 43235.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Gerichtsverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste