Gerichtsverfahren2016-Mord an Maria L.-Festnahme Hussein K.-Anklage erhoben-Prozess

Moderator: Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1723
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Re: 2016-Freiburg: 19j. Studentin tot in der Dreisam gefunden-Gewaltverbrechen

Ungelesener Beitrag von Hercules » Di 25. Okt 2016, 21:38

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

http://www.badische-zeitung.de/getoetet ... auswertung

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1723
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

8. Folgemeldung

Ungelesener Beitrag von Hercules » Mi 26. Okt 2016, 14:21


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2016-Freiburg: 19j. Studentin tot in der Dreisam gefunden-Gewaltverbrechen

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 29. Okt 2016, 10:39

Dreisam-Mord: Trauerfeier für Studentin – Kripo verfolgt 160 Spuren

Die Sonderkommission Dreisam geht 160 verschiedenen Spuren im Zusammenhang mit der Tötung der Studentin Maria L. nach. Derweil wurde die Ermordete in Brüssel beerdigt.

http://www.badische-zeitung.de/freiburg ... 02161.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2016-Freiburg: 19j. Studentin tot in der Dreisam gefunden-Gewaltverbrechen

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 2. Nov 2016, 23:17

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

9. Folgemeldung

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 4. Nov 2016, 09:45

POL-FR: Freiburg: 9. Folgemeldung zu: Leblose Frau aufgefunden - Abgleich mit der DNA-Analyse-Datei negativ
04.11.2016 – 09:40

Freiburg (ots) - Die 40-köpfige Sonderkommission Dreisam arbeitet mit Hochdruck daran, das Tatgeschehen vom 16. Oktober 2016 aufzuklären. Zwischenzeitlich werten die Ermittler 740 Spuren aus. Etwa 450 Personen wurden bereits vernommen, insbesondere im studentischen Umfeld werden weitere Vernehmungen durchgeführt. So finden gegenwärtig Vernehmungen sämtlicher Bewohnerinnen und Bewohner des Studentenwohnheims statt, in welchem die 19-Jährige wohnte.

Der Abgleich mit der bundesweiten DNA-Analyse-Datei (DAD) verlief, wie den Ermittlern nunmehr durch das LKA mitgeteilt wurde, negativ. Keine der in der Datei gespeicherten Personen passt mit den aufgefundenen DNA-Spuren der Tatnacht überein.

Bislang haben bereits 104 Personen eine freiwillige DNA-Probe mittels Abrieb durch ein Wattestäbchen aus der Mundhöhle abgegeben. Hierbei handelt es sich überwiegend um Personen aus dem engeren und weiteren Umfeld des Opfers, Besuchern der zuvor besuchten Party sowie Personen, die sich im Umfeld des Tatorts aufgehalten haben. Die Bereitschaft zur freiwilligen Abgabe einer DNA-Probe ist sehr hoch und liegt bei nahezu 100 %.

Nach wie vor bittet die Sonderkommission um Hinweise zum Tatgeschehen oder Hinweise zum möglichen Besitzer/Eigentümer des herrenlosen Fahrrads unter Tel: 0761-8825777.

lr

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3474366
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

bis zu 6.000 Belohnung ausgelobt

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 8. Nov 2016, 13:02

POL-FR: 10. Folgemeldung zu: Leblose Frau aufgefunden - Auslobung der Staatsanwaltschaft Freiburg
08.11.2016 – 10:13


Freiburg (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Freiburg und des Polizeipräsidiums Freiburg

Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat einen Betrag von bis zu 6.000 EUR für Hinweise, die zur Ergreifung oder Ermittlung des Täters führen, ausgelobt. Über Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden.

Die Sonderkommission Dreisam hat zudem zwischenzeitlich sämtliche Spuren, die an dem nach wie vor herrenlosen Fahrrad gesichert werden konnten, ausgewertet. Hierbei konnte ebenfalls DNA aufgefunden werden. Wie die Auswertung durch das LKA erbrachte, handelt es sich um dieselbe männliche DNA, die auch an der jungen Frau festgestellt werden konnte. Somit kann ein Tatzusammenhang des Fahrrads mit großer Wahrscheinlichkeit angenommen werden.
[/b]

Umso dringender sucht die Kriminalpolizei nach wie vor Zeugen, die Angaben über Herkunft, Besitzer oder Nutzer dieses Fahrrads machen können. Wer hat in der Tatnacht einen Mann mit diesem Fahrrad gesehen? Zeugen werden gebeten sich unter Tel: 0761-8825777 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

lr

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3477412
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Anonymes Hinweisgebersystem eingerichtet

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 14. Nov 2016, 19:07

POL-FR: Freiburg:11. Folgemeldung zu: Leblose Frau aufgefunden - Anonymes Hinweisgebersystem eingerichtet
14.11.2016 – 17:22

3 Dokumente zum Download
aufruf deutsch.jpg
sokodreisamdeutsch8-11.pdf
PDF - 839 kB

aufruf arabisch.jpg
sokodreisamarabisch8-11.pdf
PDF - 941 kB

aufruf englisch.jpg
sokodreisamenglisch.pdf
PDF - 847 kB

Freiburg (ots) - Nach wie vor ermittelt die Sonderkommission Dreisam mit einer personellen Stärke von 40 Beamtinnen und Beamten mit Hochdruck im Fall des Tötungsdelikts vom 16.10.2016.

Zwischenzeitlich wurden 940 Personen vernommen und über 1.000 Spuren gilt es für die Ermittler auszuermitteln. In der Summe wurden bei 190 Männern freiwillige DNA-Proben erhoben, ein Treffer konnte bislang nicht festgestellt werden.

Um weiterhin mögliche Zeugen zu erreichen, werden neben deutschen auch Plakate in englischer, französischer und arabischer Sprache durch die Ermittler verteilt. Zudem ist ab heute ein anonymes Hinweissystem geschaltet. Unter dem Internet-Link https://www.bkms-system.net/bw-soko-dreisam können Zeugen ohne die Angabe von Personalien oder Telefonnummer niederschwellig Hinweise komplett anonym an die Soko-Dreisam übermitteln.
[/b]

Bislang gingen zwar 250 Hinweise auf das herrenlose violette Fahrrad ein, einer konkreten Person konnte es allerdings noch nicht zugeordnet werden. Täglich erreichen weiterhin etwa 40 Hinweise aus der Bevölkerung die Sonderkommission Dreisam, die nach wie vor Hinweise auch unter Tel: 0761-8825930 entgegen nimmt.

lr

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3483479
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Bei Aktenzeichen xy am 16.11.16

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 14. Nov 2016, 23:27

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1723
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Zeugen können anonym mailen

Ungelesener Beitrag von Hercules » Di 15. Nov 2016, 07:06


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Bei Aktenzeichen xy ungelöst

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 17. Nov 2016, 20:50

Vergewaltigt und ermordet

Zwei ähnliche Kapitalverbrechen erschüttern Freiburg und Umgebung. Opfer sind zwei junge Frauen. „Aktenzeichen XY...ungelöst“ beschäftigt sich mit den Fällen.
16.11.2016, von Rüdiger Soldt

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... ageIndex_2
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Personalienfeststellungen nach Spürhunde-Einsatz

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 18. Nov 2016, 17:42

POL-FR: 11. Folgemeldung zu: Leblose Frau aufgefunden - Personalienfeststellungen nach Spürhunde-Einsatz
18.11.2016 – 14:06

Freiburg (ots) - Im Rahmen eines heutigen (17.11.2016) mantrailer-Einsatzes, wobei Spürhunde auf die Fährte von Geruchsspuren vom Tatort angesetzt wurden, kam es zu folgender Überprüfung: In einem Hörsaal der Biochemie im Institutsviertel, zu welchem einer der Hunde die Fährte aufgenommen hatte, befanden sich zum Zeitpunkt einer Vorlesung gegen 11:00 Uhr weit über hundert Studentinnen und Studenten. Von sämtlichen Anwesenden wurden als mögliche Zeugen Personalien erhoben. Fast alle etwa 100 männlichen Studenten erklärten sich zu einer freiwilligen DNA-Erhebung bereit.

Nach wie vor gehen bei der Sonderkommission Dreisam Hinweise zum Tatgeschehen des 16.10.2016 ein. Auch über das anonyme Hinweisgebersystem, das seit Montag unter dem link https://www.bkms-system.net/bw-soko-dreisam geschaltet ist, erreichten die Ermittler zwischenzeitlich 40 Spuren, die allesamt akribisch ausgewertet werden.

lr

11. Folgemeldung zu: Leblose Frau aufgefunden - Anonymes Hinweisgebersystem eingerichtet

Freiburg -

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3483479 -

Nach wie vor ermittelt die Sonderkommission Dreisam mit einer personellen Stärke von 40 Beamtinnen und Beamten mit Hochdruck im Fall des Tötungsdelikts vom 16.10.2016.

Zwischenzeitlich wurden 940 Personen vernommen und über 1.000 Spuren gilt es für die Ermittler auszuermitteln. In der Summe wurden bei 190 Männern freiwillige DNA-Proben erhoben, ein Treffer konnte bislang nicht festgestellt werden.

Um weiterhin mögliche Zeugen zu erreichen, werden neben deutschen auch Plakate in englischer, französischer und arabischer Sprache durch die Ermittler verteilt. Zudem ist ab heute ein anonymes Hinweissystem geschaltet. Unter dem Internet-Link https://www.bkms-system.net/bw-soko-dreisam können Zeugen ohne die Angabe von Personalien oder Telefonnummer niederschwellig Hinweise komplett anonym an die Soko-Dreisam übermitteln.

Bislang gingen zwar 250 Hinweise auf das herrenlose violette Fahrrad ein, einer konkreten Person konnte es allerdings noch nicht zugeordnet werden. Täglich erreichen weiterhin etwa 40 Hinweise aus der Bevölkerung die Sonderkommission Dreisam, die nach wie vor Hinweise auch unter Tel: 0761-8825930 entgegen nimmt.

lr

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3487754
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

DNA-Abgleich auch im Ausland

Ungelesener Beitrag von Patty » Sa 19. Nov 2016, 17:59

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Kein Treffer bei DNA-Abfragen in Europa bzw. den Studenten der Uni

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 23. Nov 2016, 18:14

POL-FR: Freiburg: 13. Folgemeldung zu: Leblose Frau aufgefunden - DNA-Abgleich mit Studenten negativ Webbasierte Abfrage Universität Freiburg
23.11.2016 – 17:04

Freiburg (ots) - Die Sonderkommission Dreisam erhielt zwischenzeitlich einen Rücklauf bezüglich des DNA-Abgleiches mit etlichen europaweiten DNA-Dateien. Demnach konnte hier kein Treffer mit der am Opfer sowie am Fahrrad gesicherten männlichen DNA festgestellt werden. Zudem teilte das Landeskriminalamt mit, dass die Auswertung der im Rahmen des mantrailer-Einsatzes vom 18.11.2016 erhobenen DNA-Proben bei über 100 Studenten ebenfalls nicht mit der erhobenen Täter-DNA übereinstimmen.

Zudem führt die Kriminalpolizei seit 23.11.16 mit Unterstützung der Universität Freiburg eine webbasierte Abfrage bei allen Studierenden und Mitarbeiter/innen der Universität durch. Nach einer Anmeldung mit den persönlichen Zugangsdaten kann über die zentrale Lernplattform der Universität Freiburg ein Fragenkatalog ausgefüllt werden. Über die Online-Befragung möchte die Kriminalpolizei weitere Besucher/innen der Semestereröffnungsparty "Big Medi Night" der Fachschaft Medizin in der Nacht von 15.10. - 16.10.16 erreichen. Die Besucher/innen der Party können in dem Fragebogen mitteilen, wann sie die Party verlassen haben und ob sie beim Verlassen der Party Beobachtungen im Außenbereich der Mensa gemacht haben. Zudem wurde technisch die Möglichkeit eingerichtet, Fotos der Party an die Polizei zu senden und die Namen weiterer Partygäste mitzuteilen. Die Teilnahme an der Befragung ist natürlich freiwillig. Die Kriminalpolizei erhofft sich durch die Befragung weitere Hinweise zu der Frage, ob die 19 jährige Studentin möglicherweise in Begleitung anderer Personen die Party verlassen hat oder es auffällige Beobachtungen gab. Bislang konnten durch die Polizei bereits knapp 200 Partybesucher/innen vernommen werden, ohne dass hierdurch weitere Hinweise zu der 19-jährigen Studentin erlangt werden konnten

Die Kriminalpolizei bittet weiterhin um Zeugenhinweise unter Tel: 0761-8825777. Anonyme Hinweise werden unter http://www.bkms-system.net/bw-soko-dreisam entgegen genommen.

lr
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3492054
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4526
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Bericht und Video

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 30. Nov 2016, 22:00

Mordfall Maria L.: Polizei verteilt Flyer zu Täter-Fahrrad an der Uni
Fahrrad.jpg
Die Kripo sucht weiter dringend Hinweise zu diesem Fahrrad.

http://www.badische-zeitung.de/freiburg ... 85138.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)


Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Gerichtsverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste