Italien/Tirol2016-Vermisster US Student tot in der Tiber in Rom endeckt/Kreditkarte wurde nach dem Tot benutzt

Moderatoren: Patty, senia54, Hercules

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1521
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2016-Vermisster US Student tot in der Tiber in Rom endeckt/Kreditkarte wurde nach dem Tot benutzt

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 5. Jul 2016, 07:57

Leiche von vermisstem US-Studenten im Tiber gefunden

Die Leiche eines US-Studenten ist im Tiber in Rom gefunden worden. Zum Tod des 19-Jährigen werde strafrechtlich ermittelt, teilte seine Uni, die University of Wisconsin-Madison, am Montag (Ortszeit) mit.

Aus dem Tiber wurde die Leiche eine US-Studenten gefischt. Aus dem Tiber wurde die Leiche eine US-Studenten gefischt. - Foto: LaPresse

Der junge Mann war am Donnerstag für einen Sommerkurs an der John Cabot University, einer amerikanischen Privatuni mit Sitz in Rom, nach Italien gekommen.
Seit einem Kneipenbesuch in der Nacht zum Freitag sei er nicht mehr gesehen worden, teilte die US-Uni in Rom mit.
Als er am Freitag nicht zu einem Orientierungstreffen erschienen sei, habe sein Mitbewohner ihn als vermisst gemeldet.
Laut einem Bericht der britischen Zeitung „The Guardian“ wurde nach dem Verschwinden des Studenten seine Kreditkarte eingesetzt.
dpa


http://www.stol.it/Artikel/Chronik-im-U ... r-gefunden
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Italien/Tirol“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast