Vermisste Kinder 2000-20092009-Suche nach Laila

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2009-Suche nach Laila

Ungelesener Beitrag von senia54 » Do 13. Nov 2014, 10:40

laila-10.jpg
laila-10.jpg (18.64 KiB) 3071 mal betrachtet
Foto:privat
Bayern
Nach dem Mord in Jengen: Wo ist die kleine Laila (5)?
Abendzeitung, 15.11.2009 16:59 Uhr
3 Fotos Ein Foto aus glücklicheren Tagen: Die kleine Laila vor einem Blumenfeld. Foto: privat
Ein Foto aus glücklicheren Tagen: Die kleine Laila vor einem Blumenfeld.Foto: privat

JENGEN - Erst verlor Laila ihre Mama - und dann ihre Heimat: Der Vater des Mädchens aus dem Ostallgäu soll seine Ehefrau getötet und seine Tochter nach Ägypten entführt haben. Seitdem gibt es kein Lebenszeichen mehr von ihr.

Laila weiß es wohl nicht. Dass sie gar nicht im Urlaub ist – dass sie vielleicht nie nach Hause kommt. Wahrscheinlich sitzt die Fünfjährige in einem Dorf in Ägypten und vermisst ihre Mutter, die nicht da ist. Sie hat nur ihren Papa – den Mann, der mit hoher Wahrscheinlichkeit ihre Mama getötet hat.

Die Polizei sucht Ahmed H. (35) per internationalem Haftbefehl. Wegen Mordes. Der Ägypter soll seine Frau Andrea W. (36) umgebracht haben. Am Samstag, 17. Oktober, fand sie die Leiche von Andrea W. im Garten ihres Hauses im kleinen Dorf Jengen bei Buchloe (Ostallgäu). Sie lag in der alten Sickergrube hinterm rosa gestrichenen Haus im Tulpenweg, unter einem Haufen Betonplatten. Die Polizei notiert: „Gewalteinwirkung gegen den Hals.“ Die Ermittler sind sicher: Ahmed H. hat nicht nur ein Leben ausgelöscht. Er hat auch die gemeinsame Tochter Laila (5) mit nach Ägypten verschleppt.

An ihrem Geburtstag verschwindet die Mutter plötzlich
weiter im link...

Thomas Gautier

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... 928cb.html
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Starb der Vater in Kairo?

Ungelesener Beitrag von senia54 » Do 13. Nov 2014, 10:45

Er tötete die Mutter und enführte die Tochter nach Kairo: Jetzt soll der Allgäuer bei den Unruhen in Ägypten ums Leben gekommen sein. Wo ist Laila?

Jengen/Kairo - Ahmed H. ist schwer zu fassen – und vielleicht kriegt ihn die Allgäuer Polizei nie wieder zu Gesicht: Der gesuchte Mordverdächtige ist angeblich tot. Das melden ägyptische Behörden.

weiter im link...



http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... e61b2.html
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2009-Suche nach Laila

Ungelesener Beitrag von senia54 » Do 13. Nov 2014, 10:48

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Kinder 2000-2009“