• senia54Di 23. Mai 2017, 00:36
    :schlafen: gute Nacht euch allen und schlaft ruhig und gut
  • senia54Di 23. Mai 2017, 00:35
    Ich denke das Religion vorgeschoben ist. Das Matschogehabe ist in den Männern drin. Das muss sich ändern !
  • PattyMo 22. Mai 2017, 20:30
    Es gibt Strukturen - Glaube, Religionszugehörigkeit usw., die es einfach nicht dulden, dass Frauen selbständig entscheiden und ihren Weg gehen. Wie oft werden Frauen dann verfolgt und auch getötet!
  • PattyMo 22. Mai 2017, 20:24
    Es wundert mich nicht, dass sich wieder einmal ein Mann sich an einer Frau so schrecklich gerächt hat, selbst das Kind saß im Auto.
  • PattyMo 22. Mai 2017, 20:21
    Und was macht er - aus welchen Gründen auch immer - das ist bekannt und mehr als grausam.
  • PattyMo 22. Mai 2017, 20:18
    Ich meinte damit, dass die Frau eine sehr gute Sicht auf alles was geschehen ist hatte und sich folglicherweise von diesem Mann - trotz Kind - getrennt hat.
  • senia54Mo 22. Mai 2017, 20:14
    Welche Welten meinst du?(Verstehe nicht) Er ist ein Mann, der es nicht erträgt das seine Frau keine Sklavin sein will für ihn. Er spuckte sie an ,jedesmal wenn er den Sohn zurückbringt. Er will das dieses Kind keinen Respekt vor seiner Mutter hat. Wie grausam ist das! Ich hoffe für Mutter und Kind das der Richter wirklich einen richtiges Urteil fällt!
  • PattyMo 22. Mai 2017, 19:20
    Ich glaube dem Angeklagten im Prozess Hameln nicht; da prallten doch Welten aufeinander...
  • senia54Mo 22. Mai 2017, 15:10
    Ich hoffe die werden gefunden und bestraft..!!!!!!
  • PattyMo 22. Mai 2017, 11:02
    Was mit der Frau in Düsseldorf passiert ist, macht mich wütend. Was sind das denn für Leute, eine Frau so zu prügeln?? :roll: Ich wünsche der Dame gute Besserung :blumen: , und das sie das Erlebte gut verarbeiten kann, sie keine Schäden an den Augen zurückbehält. Das sieht ja schlimm aus!
1
©

Wer chattet gerade

Niemand im Chat
Erneuere Inhalt alle 60 Sekunden